Mac gelöschte Dateien wiederherstellen. Wie?

Ganz gleich, wie sehr Sie sich bemühen, es ist praktisch unmöglich, niemals versehentlich eine Datei auf Ihrem Mac oder MacBook Pro zu löschen. Wenn Sie feststellen, dass Sie nach dem Löschen den Papierkorb geleert haben, kann Ihre Situation hoffnungslos erscheinen. Verzweifeln Sie nicht. Wir werden Ihnen verschiedene Methoden zeigen, mit denen Sie Ihre verlorenen Daten mithilfe von Betriebssystemfunktionen oder Wiederherstellungssoftware wiederherstellen können. Disk Drill kann gelöschte Dateien wiederherstellen Mac, selbst wenn sie dauerhaft aus dem Papierkorb gelöscht wurden. Es funktioniert auch mit MacOS Big Sur!

Macbook gelöschte Dateien wiederherstellen aus dem Papierkorb wiederherstellen (noch nicht geleert)

Wenn Sie feststellen, dass einige Dateien auf Ihrem Mac fehlen, sollten Sie als erstes den Mülleimer überprüfen. Der Papierkorb ist ein spezieller Ordner, der gelöschte Dateien vorübergehend speichert, bis er geleert wird.

Dateien, die im Papierkorb gefunden werden, lassen sich mit dem folgenden Verfahren leicht wiederherstellen:

  1. Öffnen Sie den Papierkorb, indem Sie auf sein Symbol.
  2. Suchen Sie die verlorenen oder gelöschten Dateien, die Sie wiederherstellen möchten.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählte Datei oder den Ordner.
  4. Wählen Sie Zurücksetzen, für mac daten wiederherstellen an ihrem ursprünglichen Speicherort.

Externe Geräte, die an Ihren Mac angeschlossen sind, verfügen ebenfalls über einen Papierkorb, mit dem verlorene Dateien auf die gleiche Weise wiederhergestellt werden können. MacOS erstellt einen versteckten Ordner namens ".Trashes", der den Papierkorb für dieses Gerät enthält. Sie können sich dafür entscheiden, die versteckten Dateien anzuzeigen, wonach Sie den ".Trash"-Ordner für das externe Laufwerk verwenden können, indem Sie das gleiche Verfahren wie oben für den Hauptmülleimer Ihres Mac verwenden. Mac gelöschte Dateien wiederherstellen.

Papierkorb Dateiwiederherstellung

Schritte für gelöschte daten wiederherstellen Mac (aus einem geleerten Papierkorb)

1. Drill for Mac downloaden und installieren

Der erste Schritt besteht darin, die kostenlose Anwendung Disk Drill von unserer Website herunterzuladen. Es erfordert Mac OS X 10.8.5 oder höher. Suchen Sie nach dem Herunterladen die Datei "diskdrill.dmg" in Ihrem Ordner "Downloads" und doppelklicken Sie darauf. Ziehen Sie das Disk Drill-Symbol in Ihren Programme-Ordner, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

gelöschte Dateien vom Mac wiederherstellen

2. Starten Sie die Disk Drill-Dateiwiederherstellungssoftware auf Ihrem Mac

Sobald Disk Drill installiert ist, starten Sie das Programm. Im ersten Fenster, das sich öffnet, schlagen wir vor, die ersten drei Kästchen angekreuzt zu lassen. Um Disk Drill die Erlaubnis zum Scannen Ihres Laufwerks zu erteilen, müssen Sie das Administrator-Passwort Ihres Computers eingeben. Wenn Sie zu dem Bildschirm kommen, der Sie fragt, ob Sie ein Upgrade wünschen, wählen Sie "Nein, danke. Die Basisversion ist OK.". Nachdem Sie die Scan-Ergebnisse überprüft und bestätigt haben, dass Ihre gelöschten Dateien gefunden wurden, können Sie mit dem Upgrade auf PRO fortfahren.

Wenn Sie gelöschte Dateien auf einem externen Gerät wiederherstellen müssen, schließen Sie es jetzt an Ihren Mac an. Überspringen Sie diesen Schritt, wenn Sie Dateien wiederherstellen Mac auf Ihrer internen Festplatte wiederherstellen möchten.

3. Wählen Sie das zu scannende Laufwerk

Im Hauptfenster Disk Drill wird eine Liste der an Ihren Computer angeschlossenen Laufwerke angezeigt. Wählen Sie das Laufwerk, von dem Sie gelöschte Mac daten wiederherstellen möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche "Wiederherstellen" daneben. Das war's schon. Disk Drill wird alle seine Scan-Methoden durchlaufen, ohne dass Sie etwas anderes tun müssen.

Wenn Sie jedoch ein fortgeschrittener Benutzer sind und eine bestimmte Scan-Methode zur Wiederherstellung Ihrer Mac-Dateien im Sinn haben, können Sie auf den Dropdown-Pfeil auf der Schaltfläche "Wiederherstellen" klicken, um die von Ihnen bevorzugte Methode auszuwählen.

gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherstellen

4. Geschützte Dateien wiederherstellen auf Mac

Wenn Sie Disk Drill installiert hatten, bevor Sie Ihre Dateien gelöscht haben, dann haben Sie möglicherweise eine seiner Datenschutzfunktionen aktiviert - entweder Recovery Vault oder Guaranteed Recovery. Das sind leistungsstarken Tools, für Mac gelöschte Dateien wiederherstellen und erhöhen die Chancen, dass Sie Ihre Daten wiederherstellen können, erheblich.

Wenn Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen klicken, ist dies die erste Methode, die Disk Drill ausprobieren wird. Wenn es diese Methode nicht verwenden kann, wird es mit dem Schnell-Scan fortfahren.

gelöschte Dateien auf dem Mac kostenlos wiederherstellen

5. Schnellsuche nach gelöschten Dateien

Wenn Sie geschützte Daten nicht wiederherstellen können, ist Quick Scan die nächstbeste Option. Das Beste an der Schnell-Scan-Methode ist, dass sie Dateien mit intakten Metadaten (einschließlich Dateinamen) wiederherstellen kann. Diese Methode kann zur Wiederherstellung gelöschte Dateien wiederherstellen Mac auf HFS/HFS+-, FAT- und NTFS-Dateisystemen verwendet werden. Wenn der Schnellscan Ihre Dateien jedoch nicht wiederherstellen kann, ist der Tiefenscan die letzte (und leistungsfähigste) Methode.

gelöschte Dateien auf dem Mac wiederfinden

6. Tiefes Scannen nach verlorenen Daten

Deep Scan kann Ihnen helfen, Mac gelöschte Dateien wiederherstellen, wenn alle anderen Methoden fehlschlagen. Es scannt Ihr gesamtes Laufwerk oder Ihre Partition auf binärer Ebene. Der Scan kann je nach Größe Ihres Laufwerks mehrere Stunden dauern. Der einzige Nachteil von Deep Scan ist, dass es nicht in der Lage ist, die Metadaten für Ihre Dateien wiederherzustellen, so dass die ursprünglichen Dateinamen verloren gehen. Stattdessen werden sie einen generischen Namen wie file567.doc haben, oder wenn Disk Drill einige Metainformationen abrufen kann, wird sie vielleicht nach ihrem Dateityp benannt, wie 1920x1200.jpg für eine Fotodatei. Sobald der Scan abgeschlossen ist, können Sie die Dateien sortieren und eine Vorschau anzeigen, um die gelöschten Dateien zu finden, nach denen Sie gesucht haben. Eine gute Methode um gelöschte daten wiederherstellen Mac umzusetzen.

gelöschte Dateien wiederherstellen Mac

7. Wählen Sie Ihre gelöschten Dateien aus

Wenn Disk Drill mit dem Scannen fertig ist, wird Ihnen die Liste der gefundenen Dateien angezeigt. Wenn Sie nach bestimmten Dateien suchen, können Sie die Ergebnisse sortieren, um die Anzahl der angezeigten Dateien einzugrenzen:

  • Sie können nach Dateinamen suchen, indem Sie ein Stichwort in das Feld mit der Lupe oben links eingeben. Dateinamen werden beim Deep Scan nicht beibehalten, so dass Sie Ihre Ergebnisse nach Datum und Dateityp eingrenzen müssen;
  • Sie können auch die Zeit so einstellen, dass nur die Dateien angezeigt werden, die in den letzten Tagen oder Wochen gelöscht wurden;
  • Klicken Sie auf eine der Spaltenüberschriften, um die Liste nach diesem Wert zu sortieren.

Wenn Sie eine potenzielle Datei finden, klicken Sie auf das "Auge"-Symbol neben dem Namen, um eine Vorschau anzuzeigen. Einige Dateien können beschädigt sein, so dass die Vorschau die einzige Möglichkeit ist, festzustellen, ob die Datei vollständig wiederherstellbar ist. Denn das ist das Ziel: Dateien wiederherstellen Mac. Nachdem Sie die gelöschten Dateien auf Ihrem Mac identifiziert haben, die Sie wiederherstellen möchten, markieren Sie die Kästchen neben ihren Namen. Macbook gelöschte Dateien wiederherstellen!

gelöschte Dateien wiederfinden Mac

8. Gelöschte Dateien wiederherstellen Mac

Nachdem Sie Ihre Dateien ausgewählt haben, wählen Sie den Ort, an dem Sie die wiederhergestellten Dateien speichern möchten, und klicken Sie dann auf die Schaltfläche Wiederherstellen in der oberen rechten Ecke. Wenn Sie Quick Scan oder Deep Scan verwenden und noch nicht auf die PRO-Version von Disk Drill aktualisiert haben, werden Sie aufgefordert, dies zu tun. Sobald Sie das Upgrade abgeschlossen haben, klicken Sie auf Wiederherstellen, um mir gelöschte daten wiederherstellen Mac zu beginnen.

Herzlichen Glückwunsch! Sie wissen jetzt, wie Sie gelöschte Dateien auf Ihrem Mac OS X wiederherstellen können.

Daten von Ihrem Mac wiederherstellen

Welche Arten von Geräten werden von Disk Drill unterstützt?

Interne Festplatten des Mac

Interne Festplatten des Mac

Schnell verlorene und gelöschte Daten wiederherstellen Mac von der internen Festplatte oder SSD Ihres Mac, auch nachdem Sie den Papierkorb geleert haben.

Externe Festplattenlaufwerke

Externe Festplattenlaufwerke

Schließen Sie eine externe Festplatte an Ihren Mac an und lassen Sie Disk Drill diese auf verlorene Dateien durchsuchen und Mac gelöschte Daten wiederherstellen.

Flash-Laufwerke

Flash-Laufwerke

Schließen Sie einfach Ihr Pen Drive an den USB-Anschluss des Mac an und wählen Sie es in der Schnittstelle von Disk Drill aus, um Ihre Mac gelöschte Dateien wiederherstellen von Flash Drive-Dateien.

Speicherkarten

Speicherkarten

Stellen Sie gelöschte Dateien von SD- oder anderen Arten von Speicherkarten wieder her, indem Sie das Kartenlesegerät Ihres Mac verwenden oder das Gerät der Karte anschließen. Einfach Mac gelöschte Dateien wiederherstellen.

Digitale Kameras

Digitale Kameras

Schließen Sie Digitalkameras von Canon, Nikon, Panasonic und anderen Herstellern an, um Mac daten wiederherstellen.

Android- & iOS-Geräte

Android- & iOS-Geräte

Verbinden Sie Ihr Android- oder iOS-Smartphone oder Tablet mit Ihrem Mac, für gelöschte Dateien wiederherstellen Mac mit wenigen Klicks.

Welche Arten von Dateien können mit Disk Drill wiederhergestellt werden?

Fotos
Fotos

BMP, JPG, PCX, TIFF, und viele andere Formate.

Videos
Videos

AVI, FCP, FLV, M4V sind nur einige der unterstützten Dateitypen.

Audio Dateien
Audio Dateien

MP3, WAV, WMA und alle anderen gängigen Formate.

Dokumente
Dokumente

DOCX, XLSX, TXT, Pages, EPUB, und viele andere.

Rohbilder
Rohbilder

Von Canon, Kodak, Minolta und Digitalkameras.

Tipps zur Erhöhung der Erfolgschancen bei der Datenrettung

Hier sind einige Tipps, die die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass Sie eine erfolgreiche Datenwiederherstellung durchführen können.

Beenden Sie die Verwendung des Geräts

Beenden Sie die Verwendung des Geräts

Möglicherweise ist die einzige Maßnahme, die die größte Auswirkung auf die Datenwiederherstellung hat, die Einstellung der Verwendung des Geräts, sobald ein Datenverlust vermutet wird. Die weitere Verwendung einer Platte oder Partition birgt das Risiko, dass die Daten, die Sie wiederherstellen möchten, überschrieben werden. Dazu gehört das Herunterladen der Wiederherstellungssoftware auf ein anderes Gerät als das, das Dateien wiederherstellen Mac versucht.

Sichern Sie Ihre Daten

Sichern Sie Ihre Daten

Eine der Methoden für Mac gelöschte Daten wiederherstellen ist die Verwendung zuvor erstellter Sicherungsmedien. Dies bedeutet, dass Sie Ihren Computer regelmäßig sichern sollten, damit Sie bei Bedarf eine aktuelle Sicherung zur Verfügung haben. Die geringen Unannehmlichkeiten, die mit der Anfertigung von Backups verbunden sind, lohnen sich, wenn Dateien wiederherstellen Mac erforderlich ist.

Achten Sie auf ein defektes Laufwerk

Achten Sie auf ein defektes Laufwerk

Ignorieren Sie nicht die Anzeichen einer defekten Festplatte. Wenn Sie merkwürdige Schleifgeräusche hören oder zufällig fehlende Dateien feststellen, ist das wahrscheinlich nicht Ihre Einbildung. Diese Probleme korrigieren sich nicht von selbst und werden sich zwangsläufig verschlimmern, bis die Festplatte ausfällt. Holen Sie Ihre Daten so schnell wie möglich vom Gerät und auf sicherere Speichermedien. Damit vermeiden Sie gelöschte Dateien wiederherstellen Mac durchzuführen.

Sorgen Sie für einen virenfreien Rechner

Sorgen Sie für einen virenfreien Rechner

Viren und Malware können der Übeltäter hinter verlorenen und gelöschten Dateien sein. Sie können auch versuchen, vertrauliche Informationen von Ihrem Computer zu stehlen. Ihre beste Verteidigung besteht darin, sicherzustellen, dass Ihr Mac durch ein zuverlässiges Antivirenpaket geschützt ist. Stellen Sie sicher, dass Sie es mit den neuesten Virendefinitionen auf dem neuesten Stand halten, um maximalen Schutz zu gewährleisten. So vermeiden Sie Mac Daten wiederherstellen durchzuführen.

Minimieren Sie menschliche Fehler

Minimieren Sie menschliche Fehler

Ein einfacher Fehler kann die Ursache für einen erheblichen Datenverlust sein. Das versehentliche Löschen des falschen Ordners oder das Formatieren einer aktiven Partition kann zur Löschung vieler wichtiger Informationen führen. Wenn man sich die Zeit nimmt, jede Aktion zu überprüfen, die möglicherweise Daten zerstören kann, kann man die Anzahl der Fehler, die zu verlorenen Dateien und Ordnern führen, reduzieren. So vermeiden Sie Mac Daten wiederherstellen durchzuführen.

Recovery Vault aktivieren

Recovery Vault aktivieren

Recovery Vault ist eine kostenlose Funktion, die in allen Versionen von Disk Drill enthalten ist und mit der Sie verlorene Daten schnell und einfach wiederherstellen können. Das Tool speichert Metadaten zu Dateien, die aus dem Papierkorb entfernt wurden, und ermöglicht es Ihnen, sie wiederherzustellen, wenn sie nicht überschrieben wurden, ohne eine vollständige Datenwiederherstellung durchzuführen. Ideales Tool um Mac Daten wiederherstellen durchzuführen.

Mac gelöschte Dateien wiederherstellen ohne Software

Hier sind die Verfahren, die Sie verwenden sollten, wenn Sie versuchen, gelöschte Daten wiederherstellen Mac ohne Software umzusetzen. Vielleicht möchten Sie einige dieser Methoden ausprobieren, bevor Sie auf eine Software-Lösung zurückgreifen.

METHODE 1

Gelöschte daten wiederherstellen Mac aus dem Papierkorb über die Option "Zurücksetzen" wiederherstellen

Hier erfahren Sie, wie Sie kürzlich gelöschte Dateien, die sich noch im Mülleimer befinden, finden und wiederherstellen können. Das MacOS speichert gelöschte Dateien vorübergehend und verschiebt sie in den Papierkorb, so gelöschte Daten wiederherstellen Mac leicht verfügbar sind.

Gelöschte Daten wiederherstellen Mac kostenlos:

  1. Öffnen Sie den Mülleimer auf dem Desktop Ihres Mac, indem Sie auf sein Symbol klicken, und Sie können dort alle gelöschten Dateien sehen.
  2. Suchen Sie die Datei, die Sie wiederherstellen möchten.
  3. Ziehen Sie gelöschte Dateien auf den Schreibtisch oder klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten.
  4. Wählen Sie die Option "Zurücksetzen", für gelöschte Mac Daten wiederherstellen aus dem Papierkorb an ihrem ursprünglichen Speicherort.
gelöschte Dateien auf dem Mac über die Option Zurücksetzen wiederherstellen
METHODE 2

Verlorene Dateien über Time Machine Backup wiederherstellen

Time Machine ist ein Freeware-Backup-Tool, das mit dem Betriebssystem Ihres Mac installiert wird. Viele Mac-Besitzer verwenden dieses wertvolle Tool zum Schutz ihrer Daten. Wenn Sie aus einer Sicherungsdatei wiederherstellen müssen, verwenden Sie das folgende Verfahren.

  1. Schließen Sie das Speichermedium, das die Time Machine-Sicherung enthält, an Ihren Mac an.
  2. Öffnen Sie ein Fenster, das den Ordner anzeigt, der zuletzt die gelöschte Datei enthielt. Wenn Sie zum Beispiel etwas aus dem Ordner Dokumente gelöscht haben, öffnen Sie ein Finder-Fenster der Dokumente.
  3. Öffnen Sie Time Machine, indem Sie auf das Uhrsymbol in der Menüleiste des Mac klicken und dann Time Machine eingeben wählen.
  4. Suchen Sie die Elemente, die Sie von Time Machine aus wiederherstellen möchten. Es kann mehrere Versionen einer Datei geben, die geändert wurde, und Sie können die gewünschte Version auswählen.
  5. Wählen Sie wiederherzustellende Dateien wiederherstellen Mac aus und drücken Sie die Leertaste, wenn Sie eine Vorschau anzeigen möchten.
  6. Klicken Sie für die ausgewählte Datei oder den Ordner auf Wiederherstellen, für Mac gelöschte Daten wiederherstellen.
gelöschte Dateien auf dem Mac mit Time Machine wiederherstellen
METHODE 3

Gelöschte Dateien auf Mac mit Terminal wiederherstellen

Verwenden Sie die folgenden Schritte, für Mac gelöschte Daten wiederherstellen mit der Anwendung Mac Terminal zu versuchen.

  1. Öffnen Sie die Terminal-Anwendung auf Ihrem Mac.
  2. Geben Sie den Befehl cd .trash ein und drücken Sie Return, um zum Ordner Trash zu gelangen.
  3. Geben Sie diesen Befehl mit dem Namen der wiederherzustellenden Datei im Format mv xxx.xxx ein, wobei xxx.xxx der vollständige Dateiname und die Erweiterung ist. Drücken Sie Return.
  4. Geben Sie Quit ein, um den Terminal zu schließen.
  5. Öffnen Sie ein Finder-Fenster und suchen Sie die Datei an ihrem vorherigen Speicherort. Fertig ist Dateien wiederherstellen Mac.
Datenrettung auf dem Mac mit Terminal
METHODE 4

Mac gelöschte Dateien wiederherstellen, mit der Rückgängig-Option

Die MacOS-Tastenkombination Command - Z macht oft die letzte Aktion rückgängig, die Sie mit dem Betriebssystem durchgeführt haben. Wenn Sie die Tasten wiederholt drücken, können Sie die zuletzt eingegebenen Befehle rückgängig machen. Dies kann äußerst hilfreich sein, wenn Sie feststellen, dass Sie gerade eine wichtige Datei gelöscht haben.

Diese Methode funktioniert, wenn Sie etwas in den Papierkorb verschieben oder eine Massenlöschung aus einem Dokument heraus durchführen. Seien Sie gewarnt, dass sie das Leeren des Papierkorbs nicht rückgängig macht. Sobald Sie das getan haben, müssen Sie den Disk Drill verwenden, für Mac gelöschte Daten wiederherstellen.

kostenlose Datenrettung auf dem Mac mit der Rückgängig-Funktion
METHODE 5

Verwenden Sie einen Profi - Mac Datenrettungsdienst

Manchmal ist eine Festplatte physisch so stark beschädigt, dass es von Ihrem Betriebssystem nicht mehr erkannt werden kann. In diesen Fällen versagen alle oben genannten Methoden, und Sie werden sich fragen, was Sie tun können, um Ihre Daten wiederherzustellen. Ein professioneller Datenwiederherstellungsdienst kann möglicherweise Ihre Ordner und Dateien wiederherstellen, selbst wenn das Gerät physisch beschädigt ist. Ziemlich gut, für Dateien wiederherstellen Mac.

Die fachkundigen Techniker eines Wiederherstellungsdienstes können das Laufwerk auseinandernehmen und klonen, also Dateien wiederherstellen Mac. Dieser Vorgang wird in einem Reinraum durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Festplatten während der Wiederherstellung nicht kontaminiert werden. Ein seriöser Service wie das CleverFiles Datenwiederherstellungszentrum wird Ihnen nichts berechnen, wenn er Ihre Daten nicht wiederherstellen kann. Es ist einen Versuch wert, wenn andere Methoden versagen und Sie Mac Daten wiederherstellen müssen.

gelöschte Dateien wiederherstellen Mac mit Datenrettungsdienst

Sichern Sie Ihren Mac, um das Löschen von Dateien zu verhindern

Die Sicherung Ihrer Dateien ist eine der besten Möglichkeiten, um sicherzustellen, dass Ihre Dateien nie dauerhaft verloren gehen. Sie sollten es sich zur Gewohnheit machen, die Daten auf Ihrem Computer regelmäßig zu sichern, um sie sicher aufzubewahren. Hier sind zwei Methoden, mit denen Sie Backups erstellen und Ihre wertvollen Daten schützen können. Damit vermeiden Sie gelöschte Daten wiederherstellen Mac.

Disk Drill bietet Ihnen die Möglichkeit, Backups der Ordner und Dateien Ihres Mac auf Byte-Ebene zu erstellen. Diese Funktion kann für regelmäßige Backups oder für spezielle Backups von ausgefallenen Datenträgern verwendet werden. Das Backup auf Byte-Ebene umfasst gelöschte Dateien, die mit Disk Drill wiederhergestellt werden können. Gute Sache für gelöschte Daten wiederherstellen Mac.

Time Machine ist die Sicherungsfunktion, die in das Mac OS X-Betriebssystem eingebaut ist. Es ist eine kostenlose Lösung, bei der Sie nur ein externes Speichergerät zur Aufbewahrung des Backups verwenden müssen. Es ermöglicht Ihnen die einfache Funktion gelöschte Dateien wiederherstellen Mac, solange sie gesichert wurden.

gelöschte Dateien wiederherstellen Mac

Situationen, die zu Mac-Datenverlust oder -Löschung führen

Es gibt eine Vielzahl von Gründen, warum Sie Daten auf Ihrem Mac verlieren könnten.

Häufig gestellte Fragen

Aktualisiert am durch das Disk Drill Team

Wie kann ich gelöschte Dateien auf meinem Mac wiederherstellen?

  1. Herunterladen, installieren und starten von Disk Drill.
  2. Wählen Sie die Festplatte oder die Partition, welche die verlorenen Dateien enthält.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“, um die Suche nach gelöschten Dateien zu starten.
  4. Betrachten Sie in der Vorschau die wiederherstellbaren Dateien und wählen Sie einen neuen Speicherort für sie.
  5. Wählen Sie die Dateien, die Sie wiederherstellen möchten und klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“.

Kann ich gelöschte Dateien auf meinem Mac kostenlos wiederherstellen?

Ja. Befolgen Sie diese Schritte, um Dateien auf einem Mac aus einer Time Machine-Sicherung wiederherzustellen:

  1. Schließen Sie das Gerät, auf dem Ihre Time Machine-Sicherungen gespeichert sind, an Ihren Mac an.
  2. Starten Sie Time Machine über das Symbol in der Menüleiste.
  3. Durchsuchen Sie die Backups nach früheren Versionen der Dateien, die Sie wiederherstellen möchten.

Wie kann man gelöschte Dateien auf Mac ohne Software wiederherstellen?

Der beste Weg, kürzlich gelöschte Dateien auf Ihrem Mac wiederherzustellen, ist die Verwendung des Papierkorbs. Folgen Sie einfach diesem einfachen Verfahren, um eine Datei aus dem Papierkorb wiederherzustellen:

  1. Klicken Sie auf das Symbol des Papierkorbs, um ihn zu öffnen.
  2. Suchen Sie nach den Dateien, die Sie wiederherstellen möchten.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählten Dateien und dann auf Zurücksetzen, um die Dateien an ihrem ursprünglichen Speicherort wiederherzustellen.

Gibt es eine Möglichkeit, einen geleerten Papierkorb auf MacOS wiederherzustellen?

Ja, es gibt eine Möglichkeit. Datenwiederherstellungssoftware ermöglicht es Ihnen, gelöschte Dateien wiederherzustellen, auch nachdem Sie Ihren Papierkorb über MacOS geleert haben. Denn wenn der Papierkorb geleert wird, sind die darin enthaltenen Dateien noch auf Ihrem Computer vorhanden. Sie sind zunächst unzugänglich, aber Datenwiederherstellungssoftware kann die gelöschte Verknüpfungen reparieren, so dass das Betriebssystem und die Anwendungen wieder auf die Dateien zugreifen können.

Kann ich gelöschte Dateien mit Terminal Command wiederherstellen?

Ja, Sie können gelöschte Dateien mit dem Terminal-Befehl wiederherstellen, aber Sie müssen ihn verwenden, bevor Sie den Papierkorb leeren. Verwenden Sie diese Prozedur, um es auszuprobieren:

  1. Öffnen Sie die Terminal-Anwendung.
  2. Verwenden Sie den Befehl cd .trash, um zu dem Ordner Trash zu navigieren, der die kürzlich gelöschten Dateien enthält.
  3. Verwenden Sie den Befehl mv , um Dateien aus dem Papierkorb an einen neuen Speicherort zu verschieben.

Kann ich dauerhaft gelöschte Dateien mit der Option "Rückgängig" wiederherstellen?

Sie können Dateien, die Sie gerade gelöscht haben, wiederherstellen, indem Sie den Befehl "Rückgängig" verwenden, indem Sie die Tastenkombination Befehl Z drücken. Dieser Befehl stellt die Dateien an ihrem ursprünglichen Speicherort wieder her. Er funktioniert, sowohl aus dem Finder-Fenster heraus, als auch von vielen anderen Anwendungen aus, mit denen Sie Dateien erstellen und löschen können. Der Befehl zum Leeren des Papierkorbs wird dadurch nicht rückgängig gemacht.

Wie kann ich dauerhaft gelöschte Fotos von meinem Mac wiederherstellen?

Sie haben einige verschiedene Möglichkeiten, gelöschte Fotos auf Ihrem Mac wiederherzustellen.

Hier erfahren Sie, wie Sie versuchen können, die Fotoanwendung Ihres Mac zur Wiederherstellung zu verwenden.

  1. Öffnen Sie das Fotoprogramm auf Ihrem Mac.
  2. Klicken Sie im linken Fensterbereich unter Bibliothek auf die Option Kürzlich gelöscht.
  3. Wählen Sie die Fotos aus, die Sie wiederherstellen möchten.
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Wiederherstellen in der oberen rechten Ecke des Fensters.

Wenn Sie einen Cloud-Backup-Dienst wie iCloud, Dropbox oder Google Photos verwenden, können Sie möglicherweise deren Anwendungen nutzen, um gelöschte Fotos wiederherzustellen. Die meisten Dienste bewahren gelöschte Dateien 30 Tage lang auf. Zum Einen die erleichterte Nutzung von Dateien, aber zu Anderen die Möglichkeit der Wiederherstellung von Dateien aus der Cloud sind die Hauptvorteile dieser Dienste. Spezifische Schritte hängen notwendigerweise von der von Ihnen verwendeten Plattform ab.

Der zuverlässigste Weg, dauerhaft gelöschte Fotos von Ihrem Mac wiederherzustellen, ist die Datenwiederherstellungssoftware Disk Drill. Befolgen Sie diese Schritte, um Dateien wieder herzustellen:

  1. Laden Sie Disk Drill herunter und installieren Sie es auf Ihrem Mac.
  2. Starten Sie die Anwendung und wählen Sie den Datenträger, der die Fotos enthielt.
  3. Klicken Sie auf Wiederherstellen, um das Scannen nach verlorenen Bildern zu starten.
  4. Ihnen wird eine Vorschau der wiederherstellbaren Fotos angezeigt, aus der Sie die Bilder, die wieder herstellt werden sollen, ausgewählt werden können.
  5. Klicken Sie erneut auf Wiederherstellen, um Ihre wertvollen Bilder wiederherzustellen.

Ist es möglich, gelöschte Dateien auf dem Mac wiederherzustellen?

Ja, es ist möglich, gelöschte Dateien auf Ihrem Mac wiederherzustellen. Sie können sie leicht aus dem Papierkorb wiederherstellen, wenn sie erst kürzlich gelöscht wurden. Mit Time Machine oder einem anderen Backupsystem, der Terminal-Anwendung und dem Befehl Rückgängig machen, können unter Umständen Daten ohne den Einsatz von Software wieder hergestellt werden.

Wie kann ich gelöschte Dateien auf meinem Mac kostenlos wiederherstellen?

Hier sind einige Tools, mit denen Sie Ihre Daten auf einem Mac kostenlos anzeigen und in einigen Fällen wiederherstellen können.

  1. Disk Drill
  2. PhotoRec
  3. TestDisk
  4. Mac Data Recovery Guru
  5. Ontrack EasyRecovery
  6. iSkysoft Data Recovery

Können Sie Dateien nach dem Leeren des Papierkorbs auf dem Mac wiederherstellen?

Das Mac-Äquivalent zum Papierkorb ist Trash. In beiden Fällen werden die Dateien in diesen speziellen Ordnern zwischengespeichert, von wo aus sie mit wenigen Klicks schnell wiederhergestellt werden können. Nachdem Trash oder der Windows-Papierkorb geleert wurde, müssen Sie eine Sicherungs- oder Datenwiederherstellungssoftware verwenden, um Ihre Daten wiederherzustellen.

Wie kann man einen gelöschten Ordner auf einem Mac wiederherstellen?

Sie können einen gelöschten Ordner direkt aus dem Papierkorb mit dem folgenden Verfahren wiederherstellen.

  1. Öffnen Sie den Papierkorb, indem Sie auf sein Symbol klicken.
  2. Ziehen Sie die Objekte aus dem Papierkorb auf den Schreibtisch oder in ein Finder-Fenster, das an der gewünschten Stelle geöffnet ist.
  3. Klicken Sie alternativ mit der rechten Maustaste auf die Elemente und wählen Sie die Option Zurücksetzten, um sie an ihren ursprünglichen Speicherort zu verschieben.

Wo sind gelöschte Dateien auf Mac?

Gelöschte Dateien werden vorübergehend im Papierkorb für eine vorbestimmte Zeit oder bis zur manuellen Entleerung des Papierkorbs aufbewahrt. Dies ist ein spezieller Ordner, und Sie können die gelöschten Dateien anzeigen, indem Sie den Papierkorb öffnen und wie in jedem anderen Ordner auf Ihrem Mac suchen. Dateien können aus dem Papierkorb gezogen oder an ihren ursprünglichen Speicherort zurückgelegt werden.

Disk Drill 4
Keine Macs in Ihrem Haushalt? Stellen Sie gelöschte Dateien auf Ihrem Windows-Computer wieder her.

Mehr How To's zur Dateiwiederherstellung unter Mac OS X

Wie kann ich verlorene Daten wiederherstellen?

Lesen Sie, was Disk Drill-Fans sagen

Macupdate.com-Benutzer TCalhau Macupdate.com-Benutzer TCalhau
Diese Anwendung hat mir einfach das Leben gerettet! Er hat die wichtigste Datei, die ich habe und die ich versehentlich gelöscht hatte, wiedergewonnen! -Mac gelöschte daten wiederherstellen, einfach phänomenal!
Mehr lesen
TUAW TUAW
Disk Drill Mac-Datenwiederherstellungssoftware kostenlos unter cleverfiles.com erhältlich. Kein schlechtes kostenloses Weihnachtsgeschenk, Macbook gelöschte Dateien wiederherstellen wenn es erforderlich ist!
Mehr lesen
Genutzt von weltbekannten Unternehmen