Wie Sie Daten wieder herstellen von der Mac-Festplatte

Datenwiederherstellung auf einer Mac-Festplatte kann knifflig sein. Die gute Nachricht ist, dass Disk Drill eine komplizierte Aufgabe einfach macht. Wenn Sie Dateien von einer Mac-Festplatte wiederherstellen müssen - intern oder auch extern - kann Disk Drill Ihnen helfen, Ihre Daten schnell zurückzubekommen.
Wie Sie Daten von der Mac-Festplatte wiederherstellen
Für eine erfolgreiche Festplatten-Wiederherstellung auf Ihrem Mac muss sie in der Lage sein, anzulaufen und zu antworten. Auf jeden Fall kann, solange die Festplatte unter Mac OS X gemountet werden kann, sogar bei physischer Beschädigung der Festplatte, Disk Drill helfen!

Abhängig vom Schweregrad des Desasters sehen Sie möglicherweise einige Dateien und Ordner auf Ihrer Festplatte, oder die Platte könnte nicht mehr partitioniert, formatiert, korrumpiert etc. sein. Die gute Nachricht ist, dass Disk Drill Ihnen helfen kann verlorene Partitionen zu finden, HFS+ Katalogdateien wieder aufzubauen und die verlorenen Dateien wiederherzustellen.

Unterhalb finden Sie einen Überblick über die Schritte, die Sie mir unserer Festplatten-Wiederherstellungs-Software für Mac unternehmen können. Für detaillierte Tutorials sehen Sie sich bitte Wie Sie Disk Drill installieren und Wie Sie verlorene Files mit Disk Drill Basic wiederherstellen in unserer Wissensdatenbank an. Beachten Sie, dass dort spezielle Schritte aufgezeigt sind, für den Fall, dass Sie versuchen, Dateien von der internen Festplatte Ihres Macs wiederherzustellen. Außerdem kann ein physischer Schaden die Erfolgsrate der Festplattenwiederherstellung senken.

#1 Laden Sie Disk Drill herunter und installieren Sie es

Sie haben nun Ihre Kopie der Disk Drill Festplattenwiederherstellungs-Software für Mac heruntergeladen und sie in Ihrem Programmordner bereitgestellt. Beim ersten Start müssen Sie den neuen Treiber installieren, der für die korrekte Festplattenwiederherstellung unter Mac OS X nötig ist. Geben Sie Ihr Administratorpasswort ein. Dann können Sie loslegen!
  • 1Laden Sie Disk Drill herunter
  • 2Ziehen Sie es auf den Programmordner
  • 3Starten Sie Disk Drill

#2 Festplattenzustand verifizieren

Wie schon erwähnt, ist ein physischer Schaden an Ihrem Speichergerät nicht hilfreich bei softwarebasierter Datenwiederherstellung. Wenn die Zielplatte beschädigte Sektoren hat, oder der elektronische Controller bei einigen Vorgängen versagt, gibt es nicht viel, was Disk Drill mit Daten, die in betroffenen Bereichen gespeichert sind, tun kann. Allerdings, bevor das passiert, wenn Sie eine ungewöhnliches Laufwerksverhalten beobachten, tickende Geräusche oder langsame Lese-/Schreibvorgänge, empfehlen wir, Disk Drills kostenloses Zusatz-Tool zu verwenden, das Ihnen auf einfache Weise hilft, ein Byte-für-Byte Disk-Image in einem DMG- (oder ISO-) Format zu erstellen.
Fahren Sie einfach fort mit "Backup / Backup als DMG-image". Der einzigartige Aspekt des Byte-für-Byte-Backups ist die Tatsache, dass sie tatsächlich die Inhalte von Datensektoren, die als leer gekennzeichnet wurden, speichern, als nicht von Daten belegt. Ja, Sie vermuten richtig, die Sektoren, die Ihre verloren Daten noch immer beherbergen könnten. Wenn das Backup-Disk-Image erstellt worden ist, können Sie Ihre Festplattenwiederherstellung von dem Image anstatt von der Hardware selbst starten. Dies stellt sicher, dass ein völliges Versagen nicht während eines Tiefen-Scans geschehen wird, und dass mehr Daten sicher und potentiell wiederherstellbar bleiben. Festplattenwiederherstellung Mac

#3 Wiederherstellung von Ihrem System-(Root-) Laufwerk

Wenn Sie vorhaben, eine Festplattenwiederherstellung von Ihrem Mac-Systemlaufwerk zu machen, dem, von dem Sie booten, werden wahrscheinlich mehr wiederherstellbare Daten komplett verlorengehen, durch das Überschreiben mit verschiedenen Systemaktivitäten, die im Hintergrund laufen, wenn Sie booten, Apps starten etc. Wenn Sie die Festplatte mit verlorenen Daten nicht mit einem anderen Computer verbinden und die Wiederherstellung dort ausführen können, empfehlen wir das Erstellen eines bootfähigen Datenwiederherstellungs-Laufwerkes und Disk Drill darauf laufen zu lassen. Der "Boot-Laufwerk erstellen"-Wizard wird Sie durch den Prozess führen. Es dauert ein paar Minuten, Ihre Wiederherstellungschancen zu maximieren. Falls das Erstellen eines bootfähigen Mac-USB-Drives keine Option ist, fahren Sie auf eine reguläre Weise fort. Festplattenwiederherstellungs-Software Mac

#4 Schließen Sie die Festplatte an

Wenn Sie Daten von einer externen Festplatte wiederherstellen, schließen Sie sie nun an. Die benötigte Platte sollte in Disk Drills Liste von verfügbaren Volumes angezeigt werden. Klicken Sie auf die Bezeichnung der Festplatte, um individuelle Partitionen zu sehen.

Haben Sie sichergestellt, dass Ihre Daten geschützt sind?

Disk Drill bietet einzigartige Datenschutz-Funktionen, die Ihnen ermöglichen, Ihre Daten zu sichern und sich nicht sorgen zu müssen, dass irgendetwas verlorengehen könnte: Wiederherstellungs-Tresor (Recovery Vault) und Garantierte Wiederherstellung (Guaranteed Recovery). Wiederherstellungs-Tresor erstellt eine "Karte" für Disk Drill, um beim Auffinden verlorener Dateien zu helfen, während Garantierte Wiederherstellung eine unsichtbare Kopie aller Dateien erstellt, die in den Papierkorb verschoben werden. Wenn eine Wiederherstellung nötig wird, sucht Disk Drill als erstes dort nach solchen Dateien.
Ihre Daten sind geschützt

#5 Wählen Sie Ihr Laufwerk aus der Liste

Disk Drill bietet etliche leistungsfähige Methoden zur Festplattenwiederherstellung unter Mac OS X. Diejenigen, die Ihnen zur Verfügung stehen, werden vom Dateisystem der Festplatte bestimmt und davon, ob sie überhaupt formatiert ist oder nicht. Sie können wählen, ob Sie das gesamte Laufwerk oder nur eine Partition scannen. Wenn Sie das gesamte Laufwerk auswählen, wendet Disk Drill den Tiefen-Scan an, um das gesamte Laufwerk als eine Einheit mit einem Rohdateisystem zu analysieren, das bedeutet, es wird jedes Bit darauf in einem Binärmodus analysiert. Allerdings nimmt das die meiste Zeit in Anspruch, daher möchten Sie vielleicht zuerst die Partition auswählen, die Ihre gelöschten Dateien enthielt.

#6 Wählen Sie die Scan-Methode

Wenn Sie erst lernen, wie Sie von einer Mac-Festplatte wiederherstellen, ist der einfachste Weg, den Wiederherstellungsprozess zu starten, den "Wiederherstellen"-Button neben dem Volume, das Sie scannen möchten, anzuklicken. Es werden alle verfügbaren Scan-Methoden nacheinander ausgeführt. Aber wenn Sie eine bestimmte Scan-Methode versuchen möchten, können Sie den Drop-Down-Menü-Pfeil auf dem "Wiederherstellen"-Button anklicken, um einen spezifischen Scan auszuwählen. Festplatten-Datenwiederherstellung Mac
Wie im vorhergehenden Schritt ausgeführt, können Sie entweder Tiefen-Scan wählen (was am längsten dauert, aber am gründlichsten ist) oder Schnell-Scan (wenn Ihr Datenverlust kürzlich erfolgte und Sie eine HFS+, FAT oder NTFS Festplatte haben). Wenn Sie Disk Drill installiert hatten, bevor Sie Daten verloren haben, und Sie Garantierte Wiederherstellung oder Wiederherstellungs-Tresor aktiviert hatten, können Sie möglicherweise unsere zuverlässigste Wiederherstellungsmethode nutzen: Geschützte Daten wiederherstellen (Undelete).

#7 Warten Sie bitte…

Abhängig von der Scanmethode, die Sie gewählt haben, müssen Sie 1 Minute bis mehrere Stunden warten, wenn Sie Tiefen-Scan nutzen, um Ihre Festplatte wiederherzustellen. Die Scan-Geschwindigkeit kann ebenfalls langsamer sein, wenn Sie Dateien von externen Festplatten auf dem Mac wiederherstellen müssen. Da Disk Drill jedes bisschen der Festplatte ausliest, kann das Scannen lange dauern, ist aber so effektiv wie möglich. HDD-Wiederherstellung Mac

#8 Wiederherstellen von der Mac-Festplatte

Wenn der Scan vollständig abgelaufen ist, sehen Sie die Liste gefundener Dateien. Manchmal können diese Dateien noch beschädigt sein. Das bedeutet, dass eine andere Applikation einen Block von Bits überschrieben haben könnte, und dass die gesamte Dateistruktur verloren ist. Leider gibt es keinen Weg, dies zu verhindern. Tatsächlich ist Datenwiederherstellung auf dem Mac zum großen Teil Glückssache! (Die eine Ausnahme dabei ist 'Garantierte Wiederherstellung'.) Klicken Sie auf das "Auge"-Icon neben jeder Bezeichnung, um eine Vorschau auf die Datei zu erhalten, um festzustellen, ob die Datei intakt ist.

Wenn Sie soweit sind, wählen Sie die Dateien und klicken Sie den "Wiederherstellen"-Button. Machen Sie das Upgrade auf Disk Drill PRO, wenn nötig. Stellen Sie sicher, dass das Wiederherstellungsziel außerhalb der Festplatte liegt, von der Sie wiederherstellen. Warten Sie, bis alle wiederhergestellten Dateien auf das neue Speichermedium kopiert wurden.
Wiederherstellen von Mac-Festplatte
Jetzt, da Sie wissen, wie Disk Drill Ihnen mit der Mac-Festplattenwiederherstellung helfen kann, worauf warten Sie noch? Laden Sie die Gratis-Version von Disk Drill noch heute herunter.

Disk Drill ist ausgezeichnet für die Datenwiederherstellung auf Mac-Festplatten geeignet

Disk Drills Tiefen-Scan ist außergewöhnlich gut geeignet in Fällen, in denen kaum irgendeine Dateistruktur übrig ist. Der Tiefen-Scan arbeitet sich durch die Rohdaten auf Ihrer Festplatte (FAT, NTFS etc.). Disk Drill hat eine großartige Wissensdatenbank von Dateisignaturen und wendet sie effizient an. Wenn erst einmal die bekannte Signatur abgerufen wurde, ist es viel einfacher, Dateien mit XLS, DOC, AVI, MP4, JPG und anderen Endungen wiederherzustellen.

Schutz ist ebenso wichtig!

Disk Drill 3
Stellen Sie Daten von der Mac-Festplatte wieder her und holen Sie sich Ihre wichtigen Dateien jetzt zurück!
Sie müssen Ihre Datenwiederherstellung unter Windows ausführen? Stellen Sie Dateien wieder her von einer Windows-Festplatte

Mehr Anleitungen zur Datenwiederherstellung auf dem Mac

  • Über 10 Millionen
    INSGESAMT HERUNTERGELADEN
  • 500,000+
    PRO-KLIENTEN
  • GESCHÄFTLICHE & PRIVATE NUTZER
    in über 150 Ländern

Sehen Sie, was Disk Drill-Fans sagen

  • Madelyn Kotara
    Ich wollte mich nur mal bedanken! Mein Handy hat alle Daten gelöscht, die darauf waren, aber ich hatte ein .rar-Archiv mit allen Inhalten auf meinem Computer, das ich in der Nacht zuvor gelöscht hatte. Ich versuchte es mit Disk Drill und ALLE Daten waren 100 % intakt. DANKE!
  • Disk Drill 2 ist Ihre erste und letzte Verteidigungslinie im Kampf mit unartigen Datenträgern bei Mac und die Pro-Version macht sich direkt beim ersten Auftreten von Problemen bezahlt. Außer einer Benutzeroberfläche, die bei OS X El Capitan etwas aus der Reihe tanzt, wäre mein einziger Vorbehalt, so lange mit der Anschaffung zu warten, bis Version 3.0 erschienen ist, damit Ihre Investition sich so lange lohnt wie möglich, besonders dann, wenn die Grundversion schon heute genug Seelenfrieden bringt, ohne einen in den finanziellen Ruin zu treiben. J.R. Bookwalter | @JRBTempe