Software zur Wiederherstellung von Festplattendaten

Stellen Sie alle Arten von gelöschten Dateien unter Windows in Sekundenschnelle wieder her. Disk Drill ist eine zuverlässige Lösung zur Festplattenwiederherstellung, mit der Sie verlorene Daten von HDD, SSD, USB-Laufwerken und weiteren, mit wenigen Klicks wiederherstellen können. Stellen Sie mit der kostenlosen Testversion der App bis zu 500MB wieder her.

Daten von Festplatten in verschiedenen Situationen des Datenverlusts wiederherstellen

Datenverlust tritt aus einer Vielzahl von Gründen auf, welche ein vielseitiges Wiederherstellungstool erfordern. Disk Drill hilft Ihnen bei der Wiederherstellung verlorener und gelöschter Dateien in fast jedem Szenario.

Formatierte Festplatten

Formatierte Festplatten

Es ist leicht, versehentlich die falsche Festplatte oder Partition zu formatieren. Disk Drill kann Daten von einer formatierten Festplatte oder Partition leicht wiederherstellen und Sie vor einem umfangreichen Datenverlust bewahren.

Versehentliches Löschen von Daten

Versehentliches Löschen von Daten

Jeder löscht irgendwann einmal versehentlich eine Datei. Disk Drill kann Daten von einer Festplatte wiederherstellen, selbst wenn diese gelöscht wurden und Sie den Papierkorb geleert haben.

Probleme mit dem Dateisystem

Probleme mit dem Dateisystem

Wenn Ihre Festplatte plötzlich als RAW-Dateisystem angezeigt wird, kann dieses Wiederherstellungstool das Gerät scannen und Ihre wertvollen Daten wieder zurückbringen.

Mechanische Ausfälle

Mechanische Ausfälle

Eine defekte Festplatte kann zu einem Datenverlust führen, die mit Disk Drill wiederhergestellt werden können. In Fällen schwerer Schäden müssen Sie möglicherweise einen Festplatten-Wiederherstellungsdienst in Anspruch nehmen.

Festplatte zeigt keine Dateien an

Festplatte zeigt keine Dateien an

Möglicherweise haben Sie eine Festplatte, die plötzlich Ihre Dateien nicht mehr auslesen kann, aber dort sein sollten. Dieses Festplatten-Wiederherstellungs-Tool findet diese verlorenen Dateien, so dass Sie sie wieder verwenden können.

Andere Software- und Hardware-Probleme

Andere Software- und Hardware-Probleme

Viren und Malware können Datenverluste auf Ihren Festplatten und Speichermedien verursachen. Disk Drill wird Ihre verlorenen Dateien schnell wiederherstellen, egal welche Art von Software sie gelöscht hat.

Die beste Lösung: Disk Drill Festplatten-Wiederherstellungstool

festplatte wiederherstellen

Disk Drill ist eine Software zur Festplattenwiederherstellung, die Ihnen bei der Wiederherstellung in fast jedem Art Szenario helfen kann. Wenn Sie eine wichtige Datei oder ein Dokument von Ihrem Computer oder Laptop gelöscht haben, kann Disk Drill diese schnell und einfach wiederherstellen. Zu den Vorteilen des Tools gehören unter anderem:

  • Intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche Intuitive und benutzerfreundliche Oberfläche
  • Ausgefeilte Scan-Algorithmen Ausgefeilte Scan-Algorithmen
  • Unterstützung zahlreicher Speichergeräte und Dateitypen Unterstützung zahlreicher Speichergeräte und Dateitypen
  • Kostenlose Datenschutz-Tools Kostenlose Datenschutz-Tools
  • Kostenlose Datenwiederherstellung bis zu 500MB Kostenlose Datenwiederherstellung bis zu 500MB

Daten von beliebigen Speichermedien wiederherstellen

Die Vielseitigkeit von Disk Drill ermöglicht es Ihnen, gelöschte und verlorene Dateien von praktisch jedem plattenbasiertem Speichergerät wiederherzustellen. Die Scan-Algorithmen durchsuchen Ihr Gerät Sektor für Sektor, um Dateien auf Windows 7- bis Windows 10-Systemen wiederherzustellen.

Interne Festplatte
Interne Festplatte

Seagate®, Western Digital®, Toshiba®, G-Technology®

Externes Festplattenlaufwerk
Externes Festplattenlaufwerk

Maxone®, KESU®, Silicon Power®, LaCie®

Hybrid-Festplatte
Hybrid-Festplatte

Seagate®, WD®, Fantom Drives®, Dell®

USB-Laufwerk
USB-Laufwerk

Samsung®, SanDisk®, Kingston®, Corsair®

SD / CF-Karte
SD / CF-Karte

Lexar®, Hoodman®,
Delkin®

Andere
Andere

Sony®, Transcend®, LG®,
ADATA®

Tipp: Wenden Sie sich bei defekten oder stark beschädigten Festplatten an das Cleverfiles Datenrettungszentrum.

Jedes Dateienformat wiederherstellen

Die Tiefenscan-Algorithmen von Disk Drill erkennen über 400 verschiedene Dateisignaturen und können die über Ihre Festplatte verstreuten Fragmenten rekonstruieren. Verlorene Fotos, Videos, Dokumente und viele andere Datenformate werden von dieser flexiblen Wiederherstellungslösung unterstützt. Während einer Festplattenwiederherstellung werden die Dateien organisiert, so dass Sie die benötigten Daten finden können.

Video
Video
AVI, FLV (Flash-Video), M4V (iTunes-Video), MP4 (MPEG-4-Video), MPG (MPEG-Video), WMV (Windows Media Video)
Audio
Audio
MP3 (MPEG Audio Stream, Layer III), AIF, AIFC, AIFF (Audio Interchange File), WMA (Windows Media-Audiodateien)
Bilder
Bilder
BMP, JPEG, JP2, GIF, TIFF, PSP. Polaroid/Sigma: X3F. Pentax: PEF. Adobe: AI, APM, IDML, INDB, INDD, INDL, INX, LRCAT, PSB, PSD.
Dokumente
Dokumente
DOC/DOCX (Microsoft Word), PDF (Portable Document Format), PPT/PPTX (Microsoft PowerPoint), XLS/XLSX (Microsoft Excel-Tabellenkalkulation)
Archiv
Archiv
ZIP (erweiterte Zip-Datei), RAR (WinRAR-komprimiertes Archiv), DMG (Mac OS X-Datenträgerabbild), 7Z (7-Zip-komprimiert), CAB (Windows-Kabinettsdatei)
Andere Dateien
Andere Dateien
ACCDB/MDB (Microsoft-Datenbank), DB (Paradox), SQL (gebündelte SQL-Abfragen), MYO (MYOB Limited Windows File), OTF (OpenType-Font), TTF (TrueType-Schriften)
5 EINFACHE SCHRITTE

Wie man Dateien von einer Festplatte wiederherstellt

Finden Sie hier einfache Schritte, die zur Wiederherstellung verlorener und gelöschter Dateien mit Disk Drill für Windows erforderlich sind.

SCHRITT 1

Herunterladen & Installieren einer Datenwiederherstellungssoftware für Festplattenlaufwerke unter Windows

Disk Drill für Windows herunterladen und installieren. Verwenden Sie für den Download nicht den Datenträger auf dem der Datenverlust entstanden ist, um das Überschreiben von Dateien, die Sie wiederherstellen möchten, zu vermeiden. Verwenden Sie für den Download und die Installation ein USB-Laufwerk, wenn Ihre Hauptfestplatte Daten verloren hat. Sie müssen während des Installationsvorgangs Administrator-Zugangsdaten angeben.

software festplatte wiederherstellen
SCHRITT 2

Wählen Sie die benötigte Festplattenpartition und Wiederherstellungsmethode

Schließen Sie ein externes Speichermedium an und starten Sie das Programm. Das Programm zeigt Ihnen eine Liste der Datenträger an, die von der Software erkannt wurden und zur Verwendung zur Verfügung stehen. Wählen Sie den Datenträger aus, den Sie für die Wiederherstellung verwenden möchten. Sie können auch die spezifische Wiederherstellungsmethode wählen, die verwendet werden soll beziehungsweise, die Software alle ihre Scan-Algorithmen in der optimalen Reihenfolge durchlaufen lassen.

festplatte daten retten
SCHRITT 3

Scan nach verlorenen Festplattendaten starten

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Nach verlorenen Daten suchen“, um den Scanvorgang zu starten. Oben im Hauptfenster der Anwendung sehen Sie eine Statusleiste, die den Status des Scanvorgangs anzeigt. Scans können jederzeit angehalten und wieder aufgenommen werden, um ein bequemeres Wiederherstellungsverfahren zu ermöglichen. Scannen Sie in aller Ruhe und stellen Sie die Dateien wieder her, wenn Sie bereit sind.

externe festplatte wiederherstellen
SCHRITT 4

Wählen Sie aus, welche Dateien Sie von Ihrer Festplatte wiederherstellen möchten

Sie können den Scan an jedem beliebigen Punkt stoppen, aber die besten Ergebnisse erzielen Sie, wenn Sie den Scan vollständig abschließen. Wenn Sie den Scan unterbrechen, können Sie alle Dateien wiederherstellen, welche die Software bereits als wiederherstellbar identifiziert hat. Dies kann hilfreich sein, wenn Sie in Eile sind und den Prozess nicht zu Ende führen wollen. Markieren Sie das Kästchen links neben einer Datei oder einem Ordner, um Ihre Auswahl der Wiederherstellung zu treffen.

festplatten wiederherstellung
daten retten festplatte
SCHRITT 4.1
Verwenden Sie "Filter" für eine schnellere Suche oder zur Auswahl eines bestimmten Dateityps

Wiederhergestellte Dateien werden gefiltert und in Ordnern angezeigt, damit Sie genau das finden, was Sie brauchen. Wählen Sie bei der Suche eine oder mehrere der folgenden Kategorien aus: Bilder, Video, Audio, Dokumente, Archive und andere Dateien. Diese Funktion spart viel Zeit und ermöglicht es Ihnen, sich auf die für Sie wichtigen Wiederherstellungsergebnisse zu konzentrieren, ohne den gesamten Wiederherstellungsbericht durchgehen zu müssen.

daten retten festplatte
festplatte daten wiederherstellen
SCHRITT 4.2
Suche nach Dateien

Sie können in der Anwendung nach Dateien suchen oder eine Suche über die Suchleiste oben im Hauptfenster des Programms durchführen. Auf diese Weise können Sie direkt nach einem bestimmten Dateinamen suchen, egal um welche Art von Datei es dabei geht. Wenn Sie in das Fenster eines bestimmten Dateityps gehen, sehen Sie eine Liste der wiederherstellbaren Dateien sowie der Dateien, die durch eine Tiefensuche rekonstruiert wurden.

festplatte daten wiederherstellen
daten wiederherstellen festplatte
SCHRITT 4.3
Überprüfen Sie den Abschnitt Rekonstruktion

Rekonstruierte Dateien sind solche, die mit Disk Drill wiederhergestellt wurden, aber nicht genügend Metadaten geliefert haben, um einen Dateinamen zu erhalten. Die Dateien werden durch einen Tiefenscan auf der Grundlage ihrer Dateisignaturen rekonstruiert und weisen in der Regel eine gültige Dateierweiterung auf. Sie sich können eine Vorschau der Dateien anzeigen lassen, um zu sehen, ob Sie sie wiederherstellen möchten, und sie dann umbenennen, wenn die Wiederherstellung abgeschlossen ist.

daten wiederherstellen festplatte
SCHRITT 5

Wiederherstellen der gelöschten Festplattendaten

Klicken Sie auf die Schaltfläche „Wiederherstellen“ oder „Alles wiederherstellen“, um die Wiederherstellung durchzuführen. Sie werden aufgefordert, einen sicheren Speicherort anzugeben, an dem die Daten wiederhergestellt werden sollen. Sie sollten die Daten nicht auf dem Medium Speichern, auf dem die Daten verloren gegangen sind, damit diese nicht überschrieben werden, bevor sie wiederhergestellt werden könnten. Wenn die Wiederherstellung abgeschlossen ist, können Sie zu dem angegebenen Ordner gehen und die Dateien verschieben, wohin Sie wollen. Einige rekonstruierte Dateien müssen möglicherweise umbenannt werden.

gelöschte festplatte wiederherstellen
cleverfiles SCHUTZ

Nicht nur Daten wieder herstellen – Sondern auch aktive Datensicherung

Disk Drill bietet nicht nur Datenwiederherstellung, sondern enthält auch ein kostenloses Datensicherungstool, mit dem Sie Ihre wichtigen Dateien und Ordner sicher aufbewahren können. Recovery Vault fungiert als Erweiterung Ihres Papierkorbs und ermöglicht es Ihnen, bestimmte Dateien wiederherzustellen, die gelöscht wurden, ohne eine vollständige Wiederherstellung durchzuführen. Es unterstützt Festplatten mit den Dateisystemen FAT32, NTFS und HFS+ ohne Overhead. Wenn eine Datei verloren geht, verwenden Sie einfach die Funktion „Geschützte Daten“ wiederherstellen, um sie schnell wiederherzustellen.

festplatten wiederherstellung

Chancen zur erfolgreichen Wiederherstellung von Festplattendaten

Disk Drill kann die Chancen für die Wiederherstellung von Festplattendaten auf intelligente Weise vorhersagen und hält Sie während des gesamten Prozesses der Datenwiederherstellung auf dem Laufenden.

Dateien, die höchstwahrscheinlich problemlos wiederhergestellt werden können, sind mit grüner Farbe gekennzeichnet, Dateien, die möglicherweise beschädigt sind, aber noch wiederhergestellt werden können, mit gelber Farbe, und Dateien, deren Wiederherstellung unwahrscheinlich ist, sind mit oranger Farbe gekennzeichnet.

In der Praxis entsprechen die drei Farbkennzeichnungen in etwa den folgenden Datenverlustszenarien:

🟢 GRÜN - Versehentliches Löschen

In der Regel ist es möglich, kürzlich gelöschte Dateien von einer Festplatte ohne Datenverlust wiederherzustellen - selbst wenn sich die Dateien nicht mehr im Papierkorb-Ordner befinden.

🟢 GRÜN - Festplattenformatierung

Solange nach der Formatierung keine neuen Daten geschrieben werden, sollten die ursprünglichen Daten mit geringem oder gar keinem Datenverlust wiederherstellbar sein.

🟡 GELB - Geringfügige Datenbeschädigung

Häufige Ursachen für kleinere Datenbeschädigungen sind Softwarefehler, Stromausfälle und harmlose Malware. Eine solche Beschädigung kann dazu führen, dass Dateien scheinbar verschwinden, führt aber nur selten zu ihrer Zerstörung.

🟡 GELB - Teilweise Überschreibung

Einige Dateien, wie z. B. Bilder und Videos, können wiederhergestellt werden, auch wenn sie teilweise überschrieben wurden. Andere Dateien, wie z. B. ausführbare Dateien, jedoch nicht.

🟠 ORANGE - Umfassendes Überschreiben

Wenn Dateien über ein bestimmtes Maß hinaus überschrieben werden, ist ihre Wiederherstellung äußerst schwierig, und wenn sie erfolgreich ist, bringt sie keine guten Ergebnisse.

🟠 ORANGE - Malware-Infektion

Einige schwerwiegende Malware-Infektionen, wie z. B. Ransomware, machen Dateien unzugänglich, indem sie sie verschlüsseln. Selbst wenn Sie den Verschlüsselungsprozess rechtzeitig stoppen, ist es oft zu spät, um ganz oder teilweise verschlüsselte Daten wiederherzustellen.

!

Bitte beachten Sie, dass gelöschte Dateien, die sich auf einer TRIM-fähigen SSD befanden, von Disk Drill wahrscheinlich gar nicht erkannt werden, da solche Dateien kurz nach ihrer Löschung physisch vom Speichergerät gelöscht werden.

Manchmal reicht eine Wiederherstellung einfach nicht aus

Beschädigte Festplatten können möglicherweise nicht mit einer Softwarelösung wiederhergestellt werden. Es kann sein, dass ein professioneller Festplatten-Wiederherstellungsdienst beauftragt werden muss, um Daten von einem beschädigten Gerät wiederherzustellen. Hier erfahren Sie, wie Sie ein Wiederherstellungszentrum finden, das Ihre Daten wiederherstellen kann.

  1. Suchen Sie mit Google nach einem Wiederherstellungszentrum in Ihrer Nähe. Die meisten seriösen Wiederherstellungszentren lassen sich Ihr Gerät unabhängig von Ihrem Standort zustellen.
  2. Möglicherweise erhalten Sie vor dem Versand einen geschätzten Kostenvoranschlag. Sobald das Zentrum das Laufwerk erhält und das Ausmaß des Schadens feststellen kann, wird es Ihnen einen Wiederherstellungspreis anbieten.
  3. Die meisten Datenwiederherstellungsdienste berechnen Ihnen keine Kosten für fehlgeschlagene Wiederherstellungen. Vergewissern Sie sich, dass der von Ihnen gewählte Service den Richtlinien entspricht.
  4. Wenn die Wiederherstellung abgeschlossen ist, bezahlen Sie das Zentrum und Ihr Laufwerk wird zurückgeschickt, damit Sie Ihre Daten wieder verwenden können.
!

Wir empfehlen, das Cleverfiles Festplatten-Datenrettungszentrum auszuprobieren, um Daten von einer kaputten Festplatte zurück zu gewinnen.

Wie man logische Festplattenfehler behebt und Daten wiederherstellt

Einige durch logische Festplattenfehler verursachte Datenverluste können ohne Datenwiederherstellungssoftware von Drittanbietern behoben werden, indem Sie die nachfolgend beschriebenen einfachen Lösungen anwenden.

LÖSUNG 1

CHKDSK-Befehl verwenden

Mit dem Befehl CHKDSK können Sie jedes Speichergerät auf logische Fehler überprüfen. Wenn CHKDSK Probleme findet, versucht es, diese zu reparieren:

  1. Drücken Sie Win + X.
  2. Wählen Sie Windows Terminal (Admin), wenn Sie Windows 11 verwenden, oder Windows PowerShell (Admin), wenn Sie Windows 10 verwenden.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste (ersetzen Sie „X“ durch den Buchstaben, der Ihrem Speichergerät zugewiesen ist): chkdsk X: /r
CHKDSK-Befehl verwenden
LÖSUNG 2

Überprüfen der Festplatte im Windows Explorer

Wenn Sie keine Lust auf Tippen haben, bietet Windows eine visuelle Alternative zu CHKDSK. So können Sie Ihre Speichergeräte auf Fehler überprüfen und diese beheben, ohne Befehle eingeben zu müssen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Gerät, das Sie auf Fehler überprüfen möchten, und wählen Sie Eigenschaften.
  2. Wechseln Sie im neuen Fenster Eigenschaften auf die Registerkarte Extras.
  3. Klicken Sie im Bereich Fehlerprüfung auf Prüfen.
  4. Wählen Sie Laufwerk scannen aus dem sich öffnenden Anforderungsfenster.
  5. Wenn Fehler gefunden werden, können Sie diese beheben lassen.
Überprüfen der Festplatte im Windows Explorer
LÖSUNG 3

ATTRIB-Befehl verwenden

Scheint Ihre Festplatte plötzlich völlig leer zu sein, obwohl der freie Speicherplatz immer noch gleich groß ist? Dann ist es möglich, dass Malware oder ein logischer Fehler Ihre Dateiattribute durcheinander gebracht hat. Zum Glück können Sie diese mit dem Befehl ATTRIB korrigieren:

  1. Drücken Sie Win + X.
  2. Wählen Sie Windows Terminal (Admin), wenn Sie Windows 11 verwenden, oder Windows PowerShell (Admin), wenn Sie Windows 10 verwenden.
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste (ersetzen Sie „X“ durch den Buchstaben, der Ihrem Speichergerät zugewiesen ist): attrib -h -r -s /s /d X:*.*
ATTRIB-Befehl verwenden
LÖSUNG 4

Datenträger mit der Datenträgerverwaltung auf NTFS formatieren

Windows enthält ein praktisches Dienstprogramm für die Datenträgerverwaltung, mit dem Sie Festplatten formatieren können, die nicht über den Datei-Explorer zugänglich sind. Hier erfahren Sie, wie Sie es verwenden:

  1. Drücken Sie Win + X.
  2. Wählen Sie Datenträgerverwaltung.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die problematische Festplatte und wählen Sie die Option Formatieren.
  4. Wählen Sie das NTFS-Dateisystem und bestätigen Sie.
  5. Klicken Sie auf OK, um die Formatierung der Festplatte abzuschließen.
Datenträger mit der Datenträgerverwaltung auf NTFS formatieren
LÖSUNG 5

Festplattentreiber aktualisieren

Wenn Festplattentreiber nicht richtig funktionieren, passieren schlimme Dinge. Die Lösung? Zwingen Sie Windows, die Treiber zu aktualisieren, indem Sie diese Anweisungen befolgen:

  1. Drücken Sie Win + X.
  2. Wählen Sie Geräte-Manager.
  3. Gehen Sie zu Laufwerke und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Festplatte.
  4. Wählen Sie die Optionen Treiber aktualisieren.
  5. Wählen Sie die Option „Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen“.
Festplattentreiber aktualisieren
LÖSUNG 6

Einen neuen Laufwerksbuchstaben zuweisen

Es ist möglich, dass ein logischer Fehler dazu führt, dass das betroffene Laufwerk den ihm zugewiesenen Buchstaben verliert. In solchen Fällen können Sie manuell einen neuen Laufwerksbuchstaben zuweisen, um wieder Zugriff auf Ihre Dateien zu erhalten:

  1. Drücken Sie Win + X.
  2. Wählen Sie Datenträgerverwaltung.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Festplatte, auf die nicht mehr zugegriffen werden kann, und klicken Sie dann auf Laufwerksbuchstaben und -pfade ändern.
  4. Klicken Sie auf Hinzufügen und wählen Sie den neuen Laufwerksbuchstaben aus.
  5. Drücken Sie zur Bestätigung OK.
Einen neuen Laufwerksbuchstaben zuweisen
LÖSUNG 7

Sicherheit und Wartung prüfen

Windows prüft Speichergeräte im Rahmen seiner automatischen Wartungsaktivitäten auf Probleme. Diese Wartung erfolgt jedoch ohne Benutzereingriff, automatisch und nach einem vordefinierten Zeitplan. Sie können jedoch mit den folgenden Schritten eine Wartungsprüfung manuell starten:

  1. Öffnen Sie das Startmenü und suchen Sie nach Sicherheit und Wartung. Wählen Sie diesen Eintrag aus und öffnen Sie ihn, wenn er angezeigt wird.
  2. Erweitern Sie im Fenster Sicherheit und Wartung den Pulldown-Bereich Wartung.
  3. Klicken Sie unter „Automatische Wartung“ auf „Wartung starten“, um eine manuelle Überprüfung zu starten.
  4. Wenn Sie es sich anders überlegen, können Sie den Scanvorgang abbrechen, indem Sie auf Wartung stoppen klicken.
Sicherheit und Wartung prüfen
LÖSUNG 8

SMART-Tests durchführen

Alle modernen SSDs und HDDs verfügen über Selbstüberprüfungsfunktionen, mit denen Sie ihren allgemeinen „Gesundheitszustand“ auf der Grundlage einer Reihe verschiedener Metriken analysieren können. Sie fallen unter das S.M.A.R.T.-Banner, das für Self-Monitoring, Analysis, and Reporting Technology steht. Leider enthält Windows keine Tools für die Durchführung von S.M.A.R.T.-Tests, aber Sie können dafür ein kostenloses Drittanbieter-Tool wie HD Sentinel verwenden. Gehen Sie nach dem Download und der Installation wie folgt vor:

  1. Wählen Sie die zu prüfende Festplatte oder SSD aus der Liste auf der linken Seite.
  2. Wechseln Sie zur Registerkarte S.M.A.R.T., um einen Überblick über den Zustand des Geräts anhand der aktuellen S.M.A.R.T.-Informationen zu erhalten.
  3. Wenn alles gut aussieht, Sie aber immer noch glauben, dass das Gerät ein Problem hat, können Sie die S.M.A.R.T.-Tests manuell starten.
  4. Wechseln Sie zur Registerkarte Informationen. Scrollen Sie nach unten, um den Abschnitt S.M.A.R.T. Details zu finden.
  5. Klicken Sie auf Unterstützt, Klicken Sie auf Starten neben entweder Kurzer Selbsttest oder Erweiterter Selbsttest. Der erste führt eine schnelle Überprüfung Ihres Geräts in (normalerweise) weniger als 5 Minuten durch. Bedenken Sie jedoch, dass der erweiterte - und
  6. wesentlich gründlichere - Test je nach Speichergröße des Geräts Stunden oder sogar Tage dauern kann.
SMART-Tests durchführen
LÖSUNG 9

Tools des Anbieters verwenden

Alle Hersteller von Speichergeräten bieten offizielle Tools an, mit denen man ihren Zustand überprüfen und sie testen kann. Da jedes dieser Tools etwas anders funktioniert, werden wir hier nicht näher darauf eingehen, wie sie zu verwenden sind. Sie finden sie auf der offiziellen Website Ihres Geräteherstellers, in der Regel im Abschnitt „Support“. Vier der beliebtesten Marken finden Sie hier:

Tools des Anbieters verwenden
LÖSUNG 10

Verwenden Sie eine bootfähige Linux-Distribution

Auch wenn Sie Windows verwenden, können Sie Linux vorübergehend einsetzen, um Ihre Festplatten auf Probleme zu überprüfen und zu beheben. Und das alles, ohne Ihr aktuelles Betriebssystem zu verändern oder in irgendeiner Weise zu beeinträchtigen. Windows-Benutzer werden sich mit GParted sofort zurecht finden. Die Anwendung liegt den meisten Linux-Distributionen bei und ist unkompliziert in der Anwendung. So überprüfen Sie Ihre Festplatten mit GParted:

  1. Laden Sie eine der Windows-freundlicheren Linux-Distributionen herunter, z. B. Linux Mint.
  2. Erstellen Sie damit einen bootfähigen USB-Stick. Lesen Sie diese Anleitung, wenn Sie nicht wissen, wie das geht.
  3. Booten Sie Ihren PC von Ihrem bootfähigen Linux-Medium. Schauen Sie im Handbuch Ihres PC-Motherboards nach, wie Sie von einem sekundären Gerät booten können.
  4. Wenn Sie den Desktop der Linux-Distribution erreichen, erweitern Sie das entsprechende Startmenü und suchen Sie nach Gparted. Starten Sie die Anwendung.
  5. Wählen Sie Ihr Speichergerät aus dem Dropdown-Menü oben rechts.
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Gerät und wählen Sie im angezeigten Menü die Option Prüfen.
Verwenden Sie eine bootfähige Linux-Distribution

Der Schlüssel zur Steigerung Ihres Erfolgs bei der Festplattenwiederherstellung

Hier sind einige Tipps, die dazu beitragen können, die Chancen für eine erfolgreiche Datenwiederherstellung zu erhöhen. Die Nichtbeachtung dieser Vorschläge kann zu einem dauerhaften Datenverlust führen.

Beenden Sie die Verwendung des Geräts

Beenden Sie die Verwendung des Geräts

Beenden Sie die Verwendung des Geräts, sobald Sie feststellen, dass es einen Datenverlust erlitten gegeben hat, um zu verhindern, dass die gelöschten Dateien von Windows überschrieben werden und somit nicht mehr wiederhergestellt werden können.

Ignorieren Sie keine seltsamen Geräusche

Ignorieren Sie keine seltsamen Geräusche

Seltsame Geräusche, die vom Laufwerk kommen, deuten darauf hin, dass Sie möglicherweise bald eine Wiederherstellung der Festplatte nach einem Festplattenabsturz notwendig wird. Wenn Sie seltsame Geräusche hören, sichern Sie besser schnell Ihre Daten.

Sichern des Laufwerks

Sichern des Laufwerks

Erstellen Sie ein Backup auf Byte-Ebene, um die Belastung eines ausgefallenen Laufwerks zu verringern. Disk Drill bietet eine Funktion, die es Ihnen ermöglicht, Daten vom Gerät zu sichern, bevor es ausfällt.

Verwenden Sie ein anderes Laufwerk

Verwenden Sie ein anderes Laufwerk

Verwenden Sie zum Herunterladen und Installieren von Disk Drill ein anderes Laufwerk. Wenn Sie das Medium verwenden, welches Daten verloren hat, besteht die Gefahr, dass die gewünschten Dateien überschrieben werden, bevor Sie sie wiederherstellen.

Zuverlässige Software verwenden

Zuverlässige Software verwenden

Sie erhalten möglicherweise nur eine Chance, Ihre wertvollen Daten wiederherzustellen. Überlassen Sie es nicht dem Zufall, wie zum Beispiel durch die Verwendung einer unzuverlässigen Software. Die Disk Drill Festplatten-Wiederherstellungssoftware hat sich bei der Wiederherstellung bewährt.

Wiederherstellen an einem neuen Standort

Wiederherstellen an einem neuen Standort

Sie sollten Ihre Daten nicht auf demselben Gerät wiederherstellen, auf dem der Datenverlust entstanden ist. Dies könnte Ihre Daten überschreiben und es unmöglich machen, sie jemals wiederherzustellen.

Häufig gestellte Fragen

Aktualisiert am durch das Disk Drill Team

Wie kann man gelöschte Dateien von einer Festplatte wiederherstellen?

Befolgen Sie diese Schritte, um gelöschte Dateien von einer Festplatte wiederherzustellen:

  1. Herunterladen, installieren und starten von Disk Drill.
  2. Wählen Sie die Festplatte aus der Liste aus.
  3. Klicken Sie auf „Nach verlorenen Daten suchen“, um die Suche nach verlorenen Dateien zu starten.
  4. Überprüfen Sie die gefundenen Dateien und wählen Sie diejenigen aus, die Sie wiederherstellen möchten.
  5. Klicken Sie auf „Alle wiederherstellen“ und stellen Sie die Dateien an Ihrem gewählten Speicherort wieder her.

Was ist die beste Software zur Wiederherstellung von Festplattendaten im Jahr 2022?

Hier ist eine Liste der besten Softwarelösungen zur Wiederherstellung von Festplatten im 2022:

  1. Disk Drill
  2. R-Studio
  3. PhotoRec
  4. TestDisk
  5. Stellar Data Recovery
  6. EaseUS Data Recovery Wizard
  7. Wise Data Recovery
  8. Data Rescue 5
  9. OnTrack EasyRecovery

Welche Festplattenmarken werden von Disk Drill-Software unterstützt?

Disk Drill kann Daten von praktisch jeder Festplattenmarke wiederherstellen. Dazu gehört die Unterstützung von Laufwerken der Hersteller Seagate, Western Digital, Toshiba, Hitachi, Kingston Technology, Samsung und Iomega. Wenn Ihr Speichergerät festplattenbasiert ist, dann besteht eine ausgezeichnete Chance, dass Disk Drill es unterstützt und zur erfolgreichen Wiederherstellung und Datenwiederherstellung bei versehentlichem Datenverlust verwendet werden kann.

Kann ich mit Disk Drill-Software gelöschte Dateien von meiner Festplatte kostenlos wiederherstellen?

Ja, das können Sie. Disk Drill für Windows ermöglicht es Benutzern, mit der kostenlosen Testversion bis zu 500 MB Daten wiederherzustellen. Testen Sie das Tool und führen Sie eine Datenwiederherstellung durch, um seine Funktionalität zu auszuprobieren. Sehen Sie, wie die Kombination aus leistungsstarker Technologie und einer intuitiven Benutzeroberfläche es für jedermann einfach macht, gelöschte Daten von einem Festplatte wiederherzustellen.

Was sind die Anzeichen eines Festplattenversagens?

Dies sind die Anzeichen dafür, dass Ihre Festplatte aus einen Ausfall zusteuert:

  1. Seltsame Klick- und Schleifgeräusche, die von der Festplatte ausgehen;
  2. Unerwartete Programmabstürze und Plattenzugriffsfehler;
  3. Anhaltende Fehlermeldungen während der Ausführung von Software-Anwendungen;
  4. Inkonsistente Computerleistung mit schlechter Reaktionszeit;
  5. Unerklärlich fehlende Dateien.

Können Dateien von einer ausgefallenen Festplatte wiederhergestellt werden?

Ja, Sie können Dateien von einer ausgefallenen Festplatte wiederherstellen. Ihr Betriebssystem muss in der Lage sein, das Gerät zu erkennen und darauf zuzugreifen, damit die Software funktioniert. Die Software muss in der Lage sein, die Platte zu scannen, um ihre Wiederherstellungsfunktionen auszuführen. Wenn dies nicht der Fall ist, sollten Sie am besten ein Datenwiederherstellungszentrum zu rate ziehen, welches unter Umständen Ihre Daten physisch wiederherstellen kann.

Wie stellt man gelöschte Dateien von einer externen Festplatte wieder her?

So stellen Sie gelöschte Dateien von einer externen Festplatte wieder her:

  1. Disk Drill herunterladen und installieren.
  2. Schließen Sie die externe Festplatte an Ihren Computer an und starten Sie die Anwendung.
  3. Wählen Sie das Laufwerk aus der Liste aus.
  4. Klicken Sie auf „Nach verlorenen Daten suchen“, um nach Dateien zu suchen.
  5. Sehen Sie die Vorschau der wiederherstellbaren Daten ein.
  6. Wählen Sie die Dateien zur Wiederherstellung aus und klicken Sie auf Alles wiederherstellen, um Ihre Daten wiederherzustellen.

Wie kann ich Daten von einer formatierten Festplatte wiederherstellen?

Datenwiederherstellungssoftware kann verwendet werden, um Daten von einer formatierten Festplatte wiederherzustellen. Durch das Formatieren einer Platte wird das Betriebssystem lediglich darüber informiert, dass der Speicherplatz auf der Platte zur Verfügung steht. Der Zugriff auf die Dateien wird entfernt, aber die Daten sind immer noch physisch auf der Platte vorhanden, bis sie durch neue Informationen überschrieben werden.

Ist es möglich, gelöschte Dateien von einer Festplatte ohne Software wiederherzustellen?

Ja, das ist möglich. Der erste Ort, an dem man nach gelöschten Dateien suchen kann, ist der Windows-Papierkorb. Wenn sich die gesuchten Dateien im Papierkorb befinden, ist es einfach, sie wiederherzustellen. Sie können auch zuvor erstellte Backups der Daten verwenden, um gelöschte Dateien wiederherzustellen. Dies unterstreicht, wie wichtig es ist, regelmäßig geplante Sicherungen Ihrer Daten zu machen.

Was ist die beste Software zur Festplattenwiederherstellung für Windows-Benutzer?

Top 13 der Festplattenwiederherstellungsprogramme für Windows:

  1. Disk Drill for Windows
  2. Recuva
  3. MiniTool Power Data Recovery
  4. Stellar Windows Data Recovery
  5. Data Rescue 5
  6. OnTrack EasyRecovery
  7. EaseUS Data Recovery Wizard Pro
  8. Wise Data Recovery
  9. UnDeleteMyFiles Pro
  10. TestDisk and PhotoRec
  11. WonderShare Recoverit
  12. R-Studio
  13. Prosoft Data Rescue

Welches ist der beste Festplatten-Datenwiederherstellungsdienst in meiner Nähe?

Das Cleverfiles Datenwiederherstellungszentrum ist der beste Datenwiederherstellungsdienst und für jeden mit einem einfachen Telefonanruf oder einer E-Mail erreichbar. Für alle Wiederherstellungsdienste ist es erforderlich, dass Sie Ihr Gerät versenden, daher ist ihr physischer Standort etwas irrelevant. Cleverfiles bietet den Kunden zuverlässige Wiederherstellungsdienste ohne Kosten für erfolglose Wiederherstellungen. Ein kostenloser Kostenvoranschlag ist über die Website von Cleverfiles erhältlich.

Wie erkenne ich ob meine Festplatte kaputt ist?

Beschädigte Festplatten können Schleifgeräusche entwickeln, Programm unverhofft schließen und Dateien beschädigen.

Was passiert wenn ich die Festplatte formatieren?

Wenn die Festplatte des Computers formatiert oder neu formatiert wird, werden alle Daten auf der Platte vollständig gelöscht und eine neue Kopie des Betriebssystems wird neu installiert.

Wie kann ich Daten von einer defekten externen Festplatte retten?

Es gibt Software zur Wiederherstellung von Daten und Professionelle Unternehmen.

Wie kann ich meine Festplatte reparieren?

In einen Computerfachhandel mit Reparaturservice.

Was tun wenn Festplatte nicht erkannt wird?

Die Jumper überprüfen oder an einen anderen Port anschließen.

Kunden und Software-Guru sagen

Ken Morrow Ken Morrow
Ich hatte eine Sandisk Extreme SD-Karte in meinem Samsung-Handy mit etwa 4k-Fotos und Videos ohne Backup. 5 Jahre voller Erinnerungen. Drei Ihrer "Konkurrenten" gingen davon aus, dass sich etwa 2000 Dateien wiederfinden ließen. Eine Firma schickte mir nie einen guten Produktschlüssel. Die anderen suchten Ausreden für Ergebnisse. Ihre Software hat alle bis auf 150 Datein in perfektem oder nahezu perfektem Zustand gefunden! Fast 4000 Fotos und Videos. Ihr Jungs seid fantastisch!!! Diese Fotos sind mein Leben!!! Ich danke Euch.
Mehr lesen non
„Suchen Sie nach einer Software, mit der Sie verlorene Daten oder Dateien wiederherstellen können? Disk Drill für Windows analysiert Ihren PC, um all die Dateien zu retten, die Sie gelöscht und verloren haben. Dieses vielseitig einsetzbare Programm kann bis zu 200 Dateitypen wiederherstellen.“ von Daniel Cáceres
Mehr lesen non

Wissen ist Macht, kurze Tipps

Dateiwiederherstellungs-Akademie
Genutzt von weltbekannten Unternehmen
Disk Drill 4
Sie müssen Ihre Datenwiederherstellung auf einem Mac ausführen? Stellen Sie Dateien von der Mac-Festplatte wieder her Drive