So stellen Sie Daten von einer formatierten Festplatte mit Mac OS X wieder her

Es passiert. Sie formatieren ein Laufwerk neu und stellen plötzlich fest, dass Sie eine kritische Datei darauf hatten, von der Sie kein Backup gemacht hatten. Aber verlieren Sie nicht die Hoffnung - Disk Drill kann helfen.

Festplatte unter Mac OS X
So stellen Sie Daten von einer formatierten Festplatte mit Mac OS X wieder her
?

Solange sie nicht eine Option zum sicheren Löschen (secure erase) gewählt hatten, werden Ihre alten Daten auf der Festplatte bleiben, bis sie überschrieben werden. In dem Fall ist die Wiederherstellung eines formatierten Laufwerks Ihres Macs immer noch möglich! Disk Drill kann Ihr Laufwerk scannen und unsichtbare Dateien finden, die noch nicht endgültig gelöscht wurden.

Es ist tatsächlich ziemlich einfach, eine formatierte Mac-Festplatte wiederherzustellen. Laden Sie einfach die kostenlose Software Disk Drill Basic herunter, scannen Sie das Laufwerk und prüfen Sie die Dateien. Wenn Sie Ihre Dateien gefunden haben, großartig! Sie können mit dem Wiederherstellen fortfahren. Wenn nicht, ist alles, was Sie verloren haben, ein paar Minuten Ihrer Zeit.

#1 Bevor Sie anfangen

Verbinden Sie den Datenträger mit Ihrem Mac (falls es ein externes Laufwerk oder eine Speicherkarte/Memory Card ist). Falls es Ihre interne Festplatte ist, die Sie neu formatiert haben, ziehen Sie in Erwägung, den Ziellaufwerk-Modus (Target Disk Mode) zu nutzen oder Disk Drills Mobilen Modus (Portable Mode), um Ihre Chancen auf Daten-Wiederherstellung auf Ihrer formatierten Mac-Festplatte zu erhöhen. Sie können mit Disk Drill auch ein bootfähiges Laufwerk zur Datenwiederherstellung erstellen, auf jedem anderen Mac, um die formatierte System-Festplatte wiederherzustellen.

  • Laden Sie Disk Drill herunter
    1

    Laden Sie Disk Drill herunter

  • Ziehen Sie es auf den Programmordner
    2

    Ziehen Sie es in den Programmordner

  • Starten Sie Disk Drill
    3

    Starten Sie Disk Drill

#2 Laden Sie Disk Drill herunter und installieren Sie es

Laden Sie die App Disk Drill Basic herunter. Folgen Sie den Installationsanweisungen und starten Sie die App. Wie schon erwähnt, ist Disk Drill völlig kostenlos und erlaubt Ihnen, Ihr Laufwerk zu scannen und eine Vorschau auf Ihre Dateien ansehen.

#3 Scannen Sie Ihr Laufwerk auf verlorene Daten

Sobald die Disk Drill-App gestartet ist, zeigt sie Ihnen die Liste von zum Scannen verfügbaren Laufwerken. Sie wählen am besten die ganze Festplatte aus (nicht eine ihrer einzelnen Partitionen). Dies wird sicherstellen, dass Disk Drill die leeren Abschnitte der Festplatte scannt, wo Ihre alten Dateien vielleicht noch existieren. Klicken Sie den "Wiederherstellen (Recover)"-Button und warten Sie, bis der Scan beendet ist.

#4 Wiederherstellen formatierter Daten

Sobald der Scan abgeschlossen ist, können Sie die gefundenen Dateien prüfen. Achten Sie darauf, die Dateien gründlich zu überprüfen, da die korrekten Dateinamen möglicherweise nicht wiederhergestellt wurden. Sie können Dateien nach Dateityp und -Größe filtern, um Ihre Suche einzugrenzen. Wenn Sie die Dateien, die Sie benötigen, finden, wählen Sie sie und klicken Sie den "Wiederherstellen (Recover)"-Button, um fortzufahren.

Disk Drill ist die beste Option, um Daten von einer formatierten Festplatte unter OS X wiederherzustellen

Disk Drill bietet seine Funktion Tiefen-Scan (Deep Scan) auf, wenn der Fall hoffnungslos scheint. Die App wird sich durch die Rohdaten auf Ihrem Laufwerk scannen, ganz gleich, welches Format, FAT, NTFS oder ein anderes. Disk Drill arbeitet sich durch die übriggebliebene Struktur der Dateien und vereint die Fragmente zu einem einzigen Stück. Sobald es eine Dateisignatur findet, geht die Wiederherstellung sogar noch schneller. XLS, DOC, AVI, MP4, JPG und jede Menge andere Dateitypen werden unterstützt.

Schützen Sie Ihre wichtigen Daten gut!

Disk Drill 5

Hier finden Sie weitere Anleitungen

Mehr zu Datenrettung…

Was andere über Disk Drill sagen

Genutzt von weltbekannten Unternehmen