Top-5 Text-Editoren für Mac – überarbeitete Version

Textbearbeitung ist ein sehr wichtiger Teil des Lebens eines Entwicklers. Für Mac-Entwickler, die an ein eine faszinierende Umgebung gewöhnt sind, ist das sogar noch bedeutsamer. Für sie gibt es eine gute Auswahl an Software. Hier unten sehen Sie eine Beschreibung von fünf Top-Text-Editoren für Mac. Für jeden davon finden Sie Details über Highlights und Nachteile.  

1. UltraEdit

UltraEdit ist eine kommerzielle Software, die seit 1994 auf dem Markt ist. Allerdings gibt es einen kostenlosen Testzeitraum von 15 oder 30 Tagen, abhängig von der Nutzung. Sie ist unter Entwicklern gut angesehen und Softpedia hat sie 2006 als exzellent bezeichnet.

UltraEdit sticht hervor wegen seiner vielen Features, die wirkliche Hilfen bei der Entwicklung sind. Diese Features schließen viele Editing-Tools ein, so wie Automatisierung per Makros und Scripts, konfigurierbare Syntax-Markierung, Code-Faltung, Dateityp-Konversionen, Finden und Ersetzen regulärer Ausdrücke, Spalten-Edit-Modus und Unicode- und Hex-Edit-Modus. Diese Utilities werden von einem Interface für APIs vervollständigt. 

Darüber hinaus bietet UltraEdit eine Funktion zum Vergleichen von Dateien, Datei-Verschlüsselung und -Entschlüsselung, Remote-Editing per FTP und Projektverwaltung. 

Insgesamt ist UltraEdit einer der besten Text-Editoren für Mac, da seine umfassende Sammlung von Utilities definitiv eine Hilfe für jeden Entwickler ist.

top-5-text-editoren-mac

 

2. Brackets

Brackets ist ein Open Source und kostenloser Text-Editor, ursprünglich geschaffen von Adobe Systems und gegenwärtig auf GitHub betreut. Er ist seit 2014 verfügbar und wird regelmäßig aktualisiert. Dieser Mac-Texteditor ist in HTML, CSS und JavaScript geschrieben. Er ist plattformübergreifend und zielt auf Web-Development ab.

Dieser kostenlose Mac-Text-Editor hat ein beeindruckendes Set an Funktionen. Sie umfassen Quick Edit, was Inline-Editieren von CSS erlaubt, Color Property und JavaScript-Elementen, und Live Preview, welche Code-Edits direkt im Browser umsetzt und eine aktualisierte Webseite präsentiert, während der Code geändert wird. Live Preview basiert auf einem Node.js-Backend, welches vorhersagt, was der Code tut, während der der Entwickler den Code eintippt. 

Andere beliebte Funktionen schließen Element-Markierung ein, wo Elemente in HTML- und CSS-Dateien innerhalb des Browsers markiert werden, sowie Split View, welches Fenster entweder vertikal oder horizontal aufteilt. 

Brackets unterstützt mehrere Dateiformate und deckt über 38 Dateitypen ab, inklusive C++, C, VB Script, Java, JavaScript, HTML, Python, Perl, und Ruby.

Darüber hinaus umfasst dieser kostenlose Text-Editor für Mac ein Feature namens PSD lens, welches die Extraktion von Bildern, Logos und Design-Stilen aus PSD-Dateien ermöglicht, ohne die Notwendigkeit, Photoshop öffnen zu müssen. Brackets Vorzüge werden komplettiert durch seine Erweiterungen, die Nutzern ermöglichen, zusätzliche Funktionalität zu schaffen.

Zusammenfassend gesagt, stellt Brackets eine beliebte und großartige Wahl dar, die zusätzlich dazu, dass sie gratis ist, viele nützliche Features für Code-Entwicklung bereithält. 

top-5-text-editoren-mac

 

3. Komodo Edit

Komodo Edit ist ein kostenloser Open Source-Text-Editor für Mac mit einem sehr guten User-Interface, was ihn nützlich zum Schreiben von Code und anderen Dingen macht. Diese App hat mehrere nützliche Tools fürs Editieren, so wie die Fähigkeit, Änderungen zu überwachen, automatisches Vervollständigen,  multiple Sektion, Skin- und Icon-Sets und einen Markdown Viewer.

Im Verbund damit kommen Multi-Sprachen-Unterstützung, eine anwenderfreundliche Toolbox, commando, sowie ein Projekt- und Orte-Manager. Dieser Editor ist ein Ableger des  renommierten Komodo IDE, von dem er viele seiner guten Eigenschaften geerbt hat. 

Insgesamt gesehen ist es ein sehr professionelles und vollständiges Tool, mit einem Interface, das besticht. Dazu ist es gratis und Open Source, was bedeutet, dass der Code jedem zur Verfügung steht, der ihn nutzen will.

top-5-text-editors-mac

4. Sublime Text

Sublime Text ist ein kommerzieller Mac-Texteditor. Allerdings bietet er eine Version zur Bewertung, für unbegrenzte Zeit, was ihn praktisch kostenlos macht. Aktuell gibt es eine Version 2 und eine Beta-Version 3.   

Dieser Editor kommt mit einem Python Application Programming Interface (API), und unterstützt viele Sprachen. Davon abgesehen, kann seine Funktionalität durch Plugins erweitert werden, die typischerweise von Communities entwickelt werden und unter Free Software-Lizenzen
verfügbar sind. 

Sublime Text hat ein anwenderfreundliches Interface, mit 22 verschiedenen Themen, unter denen man wählen kann. Unter seinen interessantesten Features ist der ‚distraction free mode‘, ein ablenkungsfreier Modus, der darin besteht, dass man nur den Text in der Mitte des Bildschirms vor sich hat. 

Andere Funktionalitäten sind eine erweiterte Kapazität für Individualisierung, basierend auf simplen JSON files, sowie Split-Editing, welches mit zwei verschiedenen Dateien genutzt werden kann oder mit verschiedenen Teilen einer Datei. 

Kurz gesagt, machen seine schnelle Navigation zu Dateien und Zeilen, seine Cross-Plattform-Unterstützung und Projekt-basierten Einstellungen diese App zu einer der häufig als „bester Text-Editor für Mac“ bewerteten Apps. 

top-5-text-editoren-mac

5. Atom

Atom ist ein kostenloser Open Source-Texteditor für Mac, in Node.js geschrieben und in GitControl eingebettet. Er kann als purer Text-Editor auf dem Mac genutzt werden oder als ein Quellcode-Editor. Über die Nutzung von Plugins unterstützt diese App viele Sprachen, wie HTML, CSS, C/C++, Objective-C, Java, Go, C#, JavaScript, Python, PHP, Perl, XML, Mustache, Clojure, Ruby, und mehrere weitere, was ihn zu einem nützlichen Tool für Entwickler auf der Höhe der Zeit macht. 

Einige seiner nützlichen Eigenschaften schließen Multi-Tab-Editing, Auto-Vervollständigen, multiple Felder, ein Dateisystem-Browser, gute Navigations-Optionen und einen Paket-Manager ein. Darüber hinaus ist ein sehr wichtiges Feature von Atom die Verfügbarkeit von praktisch Tausenden kostenloser Pakete, was seine Funktionalität ungemein erhöht. 

Das User-Interface ist anwenderfreundlich und kommt mit mehreren Themes, die dem Nutzer erlauben, eine visuelle Umgebung nach eigenem Geschmack zu wählen. 

Grundsätzlich ist Atom eine weise Wahl, besonders für MEAN Web-Entwickler.

top-5-text-editoren-mac

So findet man einen multifunktionalen Text-Editor für Mac updated: Januar 25, 2018 author: jeka30530