Vom Tiefen-Scan (Deep Scan) wiederhergestellte Dateiformate

Disk Drill PRO, die Dateiwiederherstellungssoftware für Mac OS X, bietet mehrere Methoden zum Scannen und Wiederherstellen gelöschter Dateien, von denen eine der Tiefenscan (Deep Scan) ist. Der Tiefenscan lässt keinen Stein auf dem anderen und ist der umfangreichste Scan, dem Sie Ihre interne Mac-Festplatte oder externen Speichergeräte unterziehen können.
Vom Tiefen-Scan (Deep Scan) wiederhergestellte Dateiformate
Ein weiterer Vorteil des Tiefenscans (Deep Scan) ist, dass er Ihre Mac OS X-Daten von verlorenen Partitionen wiederherstellen kann. Diese Seite enthält die Liste von Dateiformaten, die der Tiefenscan wiederherstellen kann.

Die Liste ist sortiert nach Typ und dann Dateierweiterung (Video, Audio, Bild (Image), Dokument und Archiv). Wenn Sie nicht sicher über die Dateierweiterung für Ihre jeweilige Anwendung sind, tippen Sie Steuerung+F (command+F) und suchen Sie diese Seite über den Namen der Anwendung oder andere Suchwörter. Falls Sie das Dateiformat, das Sie brauchen, nicht sehen, schicken Sie uns bitte eine Anfrage.

Alle der aufgelisteten Dateitypen können optional in den Einstellungen von Disk Drill vom Scannen durch den Tiefenscan ausgeschlossen werden (Disk Drill > Einstellungen (Preferences) > Dateitypen (File Types)). Standardmäßig sind alle Dateiformate eingeschlossen und werden gescannt, mit Ausnahme von HTML und XML (aufgrund der Menge der Ergebnisse). Sie werden in die Einstellungen gehen und die Checkbox neben HTML oder XML ankreuzen müssen, falls Sie einen Tiefenscan nach einem dieser Dateitypen machen möchten.

Stellen Sie gelöschte Videodateien wieder her unter Mac OS X

Mit dem Tiefen-Scan (Deep Scan) ist es einfach, verlorenen Videos wiederherzustellen. Ob Sie eine verlorene Flash-Datei wiederherstellen müssen, oder ein gelöschtes Quick Time-Video retten, wir haben die Lösung für Sie. Wir sollten Sie allerdings darauf hinweisen, dass je größer die Videodatei ist, desto geringer die Widerherstellungschancen sind, da die Datei auf der Festplatte verstreut wird und fragmentiert sein könnte. Aber Sie können gratis scannen, warum also nicht versuchen? Hier ist eine Liste der Formate, die der Tiefen-Scan bei dem Wiederherstellen gelöschter Videodateien unterstützt:

  • 3G2 (3GPP2), 3GP (3GPP), AVI
  • DIR (Adobe Director Movie), DV (Digital Video)
  • DXR (Protected Adobe Director Movie)
  • OGM (Ogg Media), R3D (Redcode Raw Videos), RM (RealMedia)
  • FCP (Final Cut Pro), FLA (Editable Adobe Flash Movie), FLV (Flash Video)
  • SWF (Flash Movie), TOD (JVC Everio Video Capture)
  • M2T (HDV Video), M2TS (Blu-ray BDAV Video), M4V (iTunes Video)
  • WMV (Windows Media Video), MKV (Matroska Video)
  • MOV (Apple QuickTime movie), MP4 (MPEG-4 Video), MPG (MPEG Video)
  • und weitere

Gelöschte Audiodateien — Stellen Sie die Dateien wieder her

Wenn Sie eine AIF Musikdatei verloren oder einen MP3-Song gelöscht haben - wir können Ihnen beim Wiederfinden helfen. Der Tiefen-Scan (Deep Scan) hat die Fähigkeit, jeden MP3-Player zu scannen, den Sie mit Ihrem Mac verbinden können, einschließlich iPod-Datenwiederherstellung.
Hier ist die Liste all der Formate, die wir für die Wiederherstellung von Musikdateien unterstützen:

  • AA (Audible Audiobook), ASF (Advanced Audio Streaming Format)
  • CAF (Core Audio File), CDA (CD Audio Track)
  • ENS (REAKTOR Ensemble), FLAC (Free Lossless Audio Codec), FLP (FruityLoops Project)
  • M4A (Apple Lossless Audio), MID (MIDI), MP3
  • OGG (Ogg Vorbis Compressed Audio File), PTF (Pro Tools Session File), RA (Real Audio)
  • RNS (Reason Song File), SIB (Sibelius Score), WAV (DTS-WAV), WMA (Windows Media Audio Files)
  • und weitere

Stellen Sie gelöschte Foto- und Bild-Dateien wieder her

Ob Sie ein gelöschtes JPG-Foto, ein PNG-Bild oder eine verlorene Illustrator-Datei wiederherstellen müssen, wir können helfen. Disk Drill PRO kann Dateien sowohl von Mac- als auch von Windows-spezifischen Programmen wieder auftreiben. Wenn die Datei auf der internen Festplatte Ihres Macs gespeichert ist, oder auf einem Laufwerk, dass Sie auf Ihrem Mac mounten können, können wir danach scannen. Hier ist die Liste all der Formate, die wir zur Wiederherstellung gelöschter Bilddateien unterstützen:

  • 3FR (Hasselblad-Kamera 3F RAW Image)
  • AEP (After Effects Project), AI (Adobe Illustrator), ARW (Sony Digital Camera)
  • BLEND (Blender 3D Data File), BMP (Bitmap), C4D (Cinema 4D Model)
  • CDR (CorelDRAW), CR2 (Canon Raw Image), DNG (Digital Negative)
  • DPX (Cineon Image File), EPS (Encalsulated PostScript file)
  • FFF (Hasselblad-Kamera RAW Image), FH3/FH8/FH10/FH11 (FreeHand Drawings)
  • INDB/INDD/INDL (Adobe InDesign), JPG (JPEG Image), NEF (Nikon-Kamera RAW Image)
  • ORF (Olympus-Kamera RAW Image), PEF (Pentax RAW Image)
  • PNG (Portable Network Graphic), PS (PostScript File)
  • PSB (Adobe Photoshop Large Document Format), PSD (Adobe Photoshop)
  • TIFF (Tagged Image File Format), WEBP (Image format for Web/Internet-Bildformat)
  • und weitere

Stellen Sie gelöschte Dokumente wieder her unter Mac OS X

Der Tiefen-Scan (Deep Scan) erkennt die meisten wichtigen Dokument-Dateiformate, sowohl von Mac- als auch Windows-Programmen. Ob Sie also unter Mac OS X ein gelöschtes Microsoft Word-Dokument wiederherstellen müssen oder eine verlorene iCalendar-Datei wiederfinden - wir können helfen. Hier ist die Liste all der Formate, die wir für die Wiederherstellung gelöschter Dokument-Dateien unterstützen.
Hinweis: Zwei Formate — HTML und XML — werden standardmäßig nicht gescannt (aufgrund des Umfangs von Resultaten, die das produziert). Sie werden das Kästchen neben dem jeweiligen Typ anklicken müssen unter Disk Drill > Einstellungen (Preferences) > Dateitypen (File Types), wenn Sie nach einem dieser Dateitypen scannen möchten:

  • AFDESIGN (Affinity Designer Document), APK (Android Package), BOK (Economacs File)
  • CELTX (Celtx Project File), CFB (Microsoft Compound File Binary)
  • CHM (Compiled HTML Help File), CS (Visual C# Source Code File)
  • CST (Adobe Director External Cast File)
  • DB3 (SQLite3 Database), DOC/DOCX (Microsoft Word), EMLX (Apple Mail Message)
  • EPUB (Open Ebook File), FP7 (FileMaker Pro 7+ Database), H (C/C++ Header File)
  • HTML (Hypertext Markup Language), ICS (iCalendar), IPA (iPhone oder iPod Touch App)
  • KDB/KDBX (KeePass Password Database), KEYCHAIN (Mac OS X Keychain File), MSG (Outlook Mail Message), Notes.app database, NUMBERS (Apple iWork Numbers)
  • XLS/XLSX (Microsoft Excel Spreadsheet), PAGES (Apple iWork Pages)
  • PDF (Portable Document Format), RAR (WinRAR), RTF (Rich Text)
  • und jede Menge mehr...
Wiederherstellen gelöschter Dokumente 
 unter Mac OS X

Stellen Sie gelöschte Archivdateien wieder her

Der Tiefen-Scan (Deep Scan) erkennt die meisten wichtigen Archiv-Dateiformate, sowohl von Mac- als auch Windows-Programmen:

  • 7Z (7-Zip Compressed/komprimiert/gepackt), ARJ (ARJ Compressed File Archive/Komprimiertes Archiv), CAB (Windows Cabinet File)
  • DMG (Mac OS X Disk Image), ISO (ISO-9660 CD Disc Image), MBX (Apple Mail Mailbox File)
  • PST (Microsoft Outlook Personal Folders/Persönliche Ordner), RAR (WinRAR Compressed Archive/Komprimiertes Archiv)
  • RDB (Retrospect Backup Set), TAR.XZ (XZ Compressed Tar Archive/Komprimiertes Tar-Archiv), ZIP (Extended Zip File/Erweiterte Zip-Datei)

Laden Sie Disk Drill kostenlos herunter und legen Sie los. Denken Sie daran, falls Sie das Format, das Sie benötigen, nicht sehen, bitte fragen Sie uns danach. Wir fügen häufig neue Formate hinzu, basierend auf Nutzeranfragen.
Wiederherstellen gelöschter Archiv-Dateien

Schützen, nicht Warten

Der beste Weg, Daten auf dem Mac wiederherzustellen ist tatsächlich, sie erst gar nicht zu verlieren. Schützen Sie sie im Voraus mit Disk Drill. Das kostenlose Disk Drill bietet Ihnen den Schutz Ihrer wichtigen Dateien auf verschiedene Wege: Garantierte Wiederherstellung (Guaranteed Recovery), Wiederherstellungs-Tresor (Recovery Vault), und S.M.A.R.T.-Monitoring. Es ist gratis und funktioniert ausgezeichnet, und da all Ihre Dateien gesichert werden, brauchen Sie nicht nach einer Lösung zur Dateiwiederherstellung suchen.
Schützen Sie Ihre Dateien

Disk Drill scannt in der Tiefe

Der Tiefen-Scan (Deep Scan) ist nicht der einzige Wiederherstellungsalgorithmus zum Rekonstruieren Ihrer verlorenen Daten, der in Disk Drill eingebaut ist. Zusätzlich zum Wiederherstellen über die binäre Struktur der Dateien können Sie einen Schnell-Scan (Quick Scan) ausführen, um Daten wiederherzustellen (undelete), die erst kürzlich gelöscht wurden; oder eine Partitions-Suche, die mehrere Unter-Algorithmen zum Lokalisieren verschiedener Typen von verlorenen Partitionen bietet; oder den HFS+ Katalog-Wiederaufbau (HFS+ Catalog Rebuild), der hilft, beschädigte Mac-Partitionen in Sekundenschnelle wiederherzustellen.

Schützen Sie Ihre Dateien jetzt!

Disk Drill 3
Finden Sie heraus, wie Sie Dateien auf dem Mac wiederherstellen (Undelete)!
  • Über 10 Millionen
    INSGESAMT HERUNTERGELADEN
  • 500,000+
    PRO-KLIENTEN
  • GESCHÄFTLICHE & PRIVATE NUTZER
    in über 150 Ländern

Was Anwender und Profis sagen

  • WebFox
    Ich benutze Disk Drill schon seit einer Weile, zweimal musste ich defekte Dateien und/oder Anwendungen wiederherstellen und die Wiederherstellung war ganz einfach und schnell. Viel besser als bei allen anderen Programmen, die ich getestet habe. Ich habe jetzt die Pro-Version. Diese App muss einfach jeder haben.
  • Disk Drill 2 ist Ihre erste und letzte Verteidigungslinie im Kampf mit unartigen Datenträgern bei Mac und die Pro-Version macht sich direkt beim ersten Auftreten von Problemen bezahlt. Außer einer Benutzeroberfläche, die bei OS X El Capitan etwas aus der Reihe tanzt, wäre mein einziger Vorbehalt, so lange mit der Anschaffung zu warten, bis Version 3.0 erschienen ist, damit Ihre Investition sich so lange lohnt wie möglich, besonders dann, wenn die Grundversion schon heute genug Seelenfrieden bringt, ohne einen in den finanziellen Ruin zu treiben. J.R. Bookwalter | @JRBTempe