Was ist ein iPad?

Ein iPad ist ein Tablet-PC, der mit Apples iOS läuft. Das 1. iPad wurde von Apple im April 1993 designt und entwickelt. Im Laufe der Jahre gab es so viele neue Modelle von iPads, wobei das letzte iPad-Modell “iPad Pro” mit 9,7-Inch-Display für die meisten Nutzer das am besten designte Tablet ist. Das Gerät kommt mit Multi-Touch-Screen, also einem Bildschirm, der Gesten mit mehreren Fingern unterstützt, sowie virtueller Tastatur. Beides zusammen bietet iPad-Besitzern eine faszinierende Benutzeroberfläche.

Was ist iPad?

Ein iPad kann die meisten Aufgaben erledigen, zu denen ein Smartphone fähig ist. So zum Beispiel Fotos aufnehmen, Musik abspielen, Nachrichten senden, Internet-Browsing & E-Mail, Social Networking, Spiele etc. iPad-Nutzer können alle kompatiblen Apps aus Apples App Store installieren. Während wir diesen Artikel schreiben, gibt es also mehr als 470.000 native Apps, die auf einem iPad Tablet-PC laufen können. 

Datenverlust auf iPads

Datenverlust passiert auf vielen Wegen auf den meisten iPad Tablet-PCs. Das am meisten frustrierende und so oft auftretende Problem für iPad-Nutzer ist das versehentliche Löschen wichtiger Daten. Obwohl iPads so gebaut sind, dass sie Daten durch ein verschlüsseltes Online-System sichern können. Manche Nutzer fühlen sich trotzdem plötzlich wie gestrandet, nachdem Sie all Ihre Dateien mit Fotos, Videos und Nachrichten durch unabsichtliches Löschen verloren haben.

Aber wir haben eine gute Nachricht. Das Wiederherstellen von Daten auf einem iPad ist bis zu einem gewissen Ausmaß sehr wohl möglich. Wenn Sie also ein paar Dateien oder wichtige Dokumente auf Ihrem iPad verloren haben, gibt es eine Chance, dass Sie ca. 70% der gelöschten Dateien zurückbekommen. Disk Drill ist eine zuverlässige Datenrettungs-App. Sie können sie also nutzen und verlorene Dateien und versteckte oder gelöschte Daten auf einem iPad Tablet-PC wiederherstellen.

Disk Drill der Datenrettungs App

Download von Disk Drill, der Datenrettungs-App für Windows  für Mac

Folgen Sie diesen Schritten zum Wiederherstellen gelöschter Dateien auf einem iPad

  1. Zum Wiederherstellen von iPad-Dateien brauchen Sie einen Mac-Computer mit einem Mac OS X, da Disk Drill nicht auf iOS-Geräten laufen kann.
  2. Wenn Sie einen Mac-PC zur Verfügung haben, machen Sie den Download von Disk Drill für Mac und installieren Sie die Wiederherstellungssoftware für iPad auf dem PC.
  3. Verbinden Sie Ihr iPad Tablet über USB-Kabel mit dem Mac. Achten Sie darauf, dass Ihr PC Zugriff auf den Speicher Ihres iPads als Massenspeichergerät hat und starten Sie dann die Disk Drill iPad Recovery Software.
  4. Disk Drill wird alle mit dem PC verbundenen Laufwerke und externen Speichermedien auflisten.
  5. Finden Sie Ihren iPad Tablet-PC und klicken Sie den „Wiederherstellen“-Button ganz rechts auf Ihrem Bildschirm.
  6. Disk Drill wird den Scanvorgang starten, der mehrere Minuten dauern kann, je nach Speichergröße Ihres iPads.
  7. Wenn der Vorgang beendet ist, zeigt Disk Drill Dateien, die man wiederherstellen kann, auf Ihrem Bildschirm an. Nutzen Sie die Suchleiste mit Filtern, um alle Dateien zu finden, die Sie wiederherstellen möchten, wenn es um eine große Zahl von Dateien geht.
  8. Speichern Sie alle Dateien auf die Festplatte Ihres Mac-PCs und transferieren Sie sie anschließend zurück auf Ihr iPad-Tablet.
Alles, was Sie über das iPad wissen sollten & Wie man iPad-Daten schützt updated: Juli 27, 2018 author: VL
Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie unser öffentliches Forum