Die TOP-5-Apps für Mac – Überarbeitete Version

Mac-Nutzer profitieren von vielen essentiellen Anwendungen, die für sie auf dem Markt verfügbar sind. Diese Anwendungen bereichern ihre Computer und Leben. Obwohl es praktisch unmöglich ist, all die fantastischen Apps, die für Mac erhältlich sind, zu beschreiben, haben wir hier unten für Sie eine Auswahl von fünf der besten Mac-Apps 2016/2015. Für jede davon gibt es eine kurze Erläuterung für ihren möglichen Gebrauch.

1. Evernote

Evernote ist eine App für das Festhalten, Organisieren und Archivieren von Notizen, entwickelt von der Evernote Corporation. Diese App hilft dem Anwender dabei, Notizen zu erstellen. Notizen können aus Text, Bildern, Sprachnachrichten, handgeschriebenen „Tinten“-Notizen und Dateianhängen bestehen. Ein Set aus Notizen kann in einem Notizbuch organisiert werden. Darüber hinaus kann man Notizen taggen, suchen und in andere Anwendungen exportieren. Evernote unterstützt auf Kamera-Geräten aufgenommene Bilder.  

Es gibt einen mit Twitter integrierten Online-Service, der genutzt werden kann, um aus der Ferne Notizen zu Evernote zu senden. Nutzer können Notizen ebenfalls teilen, so dass sie von anderen Nutzern bearbeitet werden können. Evernote ist eine plattformübergreifende App, erhältlich für OS X-, iOS-, Android- und Windows-Geräte. Die Entwickler bieten ebenfalls eine Online-Synchronisation und Backup-Service an. Die App ist bis zu einem monatlichen Maximal-Limit kostenlos erhältlich, sowie in einer bezahlten Premium-Version ohne Einschränkungen.

Insgesamt ist Evernote eine der besten Mac-Apps, ein sehr praktisches Tool für viele Berufe, Studenten und auch für den rein privaten Gebrauch.

Top-5-Apps-für-Mac

2. Disk Drill

Disk Drill ist eine App zur Wiederherstellung von Daten, entwickelt von Cleverfiles, und gratis erhältlich. Die Arbeitsweise der App ist, das Gerät zu scannen und alle gefundenen Dateien aufzulisten. Ein Scan kann in zwei Modi erfolgen: Schnell- oder Tiefen-Scan. Der Schnell-Scan nutzt die im Betriebssystem erhältlichen Daten. Der Tiefen-Scan funktioniert auf der binären Ebene und rekonstruiert Dateien mit den Daten, die er findet.

Disk Drill bietet ebenfalls zwei Features zur Vorbeugung gegen Datenverlust: Wiederherstellungs-Tresor und Garantierte Wiederherstellung (Recovery Vault und Guaranteed Recovery). Der Wiederherstellungs-Tresor ist eine Technologie, die einen Verweis zu jeder gelöschten Datei speichert. Garantierte Wiederherstellung funktioniert so, dass eine Kopie von jeder Datei behalten wird, die in einen vorausgewählten Ordner verschoben wird. 

Außerdem bietet die App Daten-Imaging-Funktionalität. Der Nutzer kann Image-Dateien erstellen, die eine Bit-für-Bit-Kopie des Laufwerks sind. Image-Dateien sind nützlich als persönliche Backups, da sie dem Nutzer erlauben, mit einer Kopie zu arbeiten und die ursprüngliche Quelldatei intakt zu lassen.

Diese App wurde am Markt sehr gut angenommen und von mehr als zehn Millionen Menschen heruntergeladen. Es gibt auch eine Windows-Version. Die Gratis-Version funktioniert mit einem Vorschau-Modus und Cleverfiles bietet ein Upgrade auf eine Pro-Version mit voller Funktionsfähigkeit an. Für Mehrfach-Nutzer bzw. Unternehmen ist auch eine Enterprise-Edition erhältlich.

Alles in allem machen Disk Drills umfassende Features es zu einer der besten Apps für OS X auf dem Markt, mit großem Wachstumspotential.

essentielle-Mac-Apps

Download von Disk Drill, der Datenrettungs-App für Windows  für Mac

3. Audacity

Audacity ist eine kostenlose Open Source-App zur Bearbeitung von Audio-Dateien. Sie ist erhältlich seit 1999 und es gibt sie in Editionen für Windows, OS X, Linux und ein paar andere Betriebssysteme. Die App ist eine beliebte Wahl, mit über 100 Millionen Downloads. Sie hat ein benutzerfreundliches Interface, welches in mehreren Sprachen verfügbar ist, inklusive Englisch, Deutsch, Französisch, Arabisch, Japanisch, Russisch, Spanisch und Chinesisch. Die Einfachheit der Benutzung und technische Effizienz haben Audacity zu einer sehr beliebten Wahl im Audio-Bereich und zu einer der besten kostenlosen Apps für Mac gemacht.

Die Features von Audacity sind breitgefächert und ausgefeilt. Neben den typischen für Aufnahme und Mixen hat die App großartige Bearbeitungsfunktionen, einschließlich Kopieren, Schneiden und Einsetzen. Sie hat auch ein sehr gutes Effektmodul, welches Normalisieren, Trimmen und Ein- und Ausblenden beinhaltet. Noch dazu können Anwender über die Programmiersprache Nyquist ihre eigenen Effekte hinzufügen.

Zusammengefasst, bietet Audacity sowohl Sound-Profis als auch Amateuren eine super Funktionalität, was es zu einer der momentan besten kostenlosen Apps für Mac macht.

Top-5-Apps-für-Mac

4. Caffeine

Caffeine ist eine kleine App, die den Computer davon abhält, in den Schlafmodus zu gehen, den Bildschirm dimmt oder einen Bildschirmschoner startet. Sie wurde von Lighthead Software entwickelt und ist kostenlos zu haben. Die App funktioniert, indem sie alle 59 Sekunden das Drücken einer Taste simuliert. Die als gedrückt simulierte Taste ist F15, so dass die Wahrscheinlichkeit der Beeinträchtigung bei der normalen Nutzung eines Computers sehr
gering ist.

Kurz gesagt, könnte diese kleine App sehr nützlich sein für Aufgaben, bei denen man sich für längere Zeit das Berühren der Tastatur ersparen möchte. Ihre praktische Veranlagung macht sie zu einer der besten Applikationen und sichert ihr einen Platz auf der Liste der besten Mac-Apps.

Top-5-Apps-für-Mac

5. Chrome Remote Desktop

Chrome Remote Desktop ist ein Software-Tool für Fernzugriff auf den Desktop, entwickelt von Google und verfügbar seit 2011. Diese Anwendung kann genutzt werden, um aus der Entfernung Zugang und Kontrolle über einen anderen Computer zu haben. Die Technologie basiert auf einem von Google entwickelten Protokoll und besteht im Wesentlichen im Übertragen von Keyboard-und Maus-Ereignissen von einem auf einen anderen Computer.

Chrome Remote Desktop arbeitet in zwei Modi: remote assistance und remote desktop. Im Modus ‚remote assistance‘ kann der Nutzer auf dem Computer einer anderen Person arbeiten, und wie der Name andeutet, dem entfernten Nutzer bei einigen Aufgaben helfen. Dieser Modus ist verfügbar für Windows, Mac, iOS, Android und Linux. Der zweite Modus gestattet dem Nutzer, Fernzugriff auf einen eigenen Computer zu erhalten. Er wird für die Betriebssysteme Windows, Mac und Linux angeboten.

Insgesamt gesehen, ist Chrome Remote Desktop ein sehr nützliches Tool, welches einen Remote-Betrieb ermöglicht und kann zu den besten kostenlosen Apps für Mac gezählt werden.

Top-5-Apps-für-Mac

Essentielle Apps für Mac, die Ihr Leben leichter machen updated: Januar 25, 2018 author: VL
Noch Fragen? Kontaktieren Sie uns oder besuchen Sie unser öffentliches Forum